Navigation

 

Home / Autorenindex


Voswinkel, Johannes

Johannes Voswinkel, geboren 1961, Studium der Slawistik und Romanistik, Absolvent der Henri-Nannen-Schule, ist seit 1998 Korrespondent in Moskau.


RSS Die Texte von "Voswinkel, Johannes" als RSS-Feed abonnieren



Der Autor/ die Autorin hat bisher 1 Artikel auf euro|topics veröffentlicht.


1.  Artikel | 29.02.2008

Generation Putin

Pragmatismus ist das Schlüsselwort, um die "Generation Putin" zu charakterisieren. Familiäre Werte und beruflicher Erfolg rangieren weit oben. Barrikadenstimmung gibt es nicht. Einblicke von Johannes Voswinkel, Korrespondent in Moskau. » mehr


In der europäischen Presseschau von euro|topics wurde bisher 1 Artikel dieses Autors/ dieser Autorin zitiert.


Die Zeit - Deutschland | 12.04.2007

Atempause in Kiew

"Die Auflösung des Parlaments in der vergangenen Woche war Juschtschenkos mutigster politischer Schritt seit seinen Revolutionstagen", schreibt Johannes Voswinkel. Er habe damit auf das massive Abwerben von Abgeordneten der orangefarbenen Opposition reagiert. "So bleibt die Politik in der Ukraine eine Mischung aus Seifenoper und Serienkrimi. Regionale Machtgruppen verschiedener Unternehmensholdings aus Donezk, Dnepropetrowsk und Kiew prägen das Land seit der Unabhängigkeit 1991 und haben sich im Lauf der Zeit aufgesplittert. Es geht ihnen um wirtschaftliche Interessen, kaum um Ideologie. Der Gegensatz zwischen dem prowestlichen Juschtschenko und dem prorussischen Janukowitsch wird überzeichnet und dient beiden Lagern dazu, ihre Anhänger zu mobilisieren. Die wahren Konfliktlinien verlaufen quer durch die Elite und die Parteien, die Protagonisten unterscheiden sich nur im Eifer ihrer Westausrichtung. Doch sogar der politische Wettbewerb mit unlauteren Mitteln könnte langfristig zu einem demokratischen System in der Ukraine führen, das die unterschiedlichen Interessen auszugleichen vermag."

» Autorenindex


Weitere Inhalte