Navigation

 
Debatten verfolgen | 16.09.2014

Breites Bündnis gegen IS

Breites Bündnis gegen IS

Rund 40 Staaten haben sich unter US-Führung zusammengeschlossen, um die Terrormiliz IS zu bekämpfen. Sie soll unter anderem mit Luftschlägen und der Unterstützung gemäßigter syrischer Rebellen gestoppt werden. Steht ein neuer Anti-Terror-Krieg bevor? » mehr

Debatten verfolgen | 09.09.2014

Autonomie für die Ostukraine?

Autonomie für die Ostukraine?

Die prorussischen Separatisten fordern einen Sonderstatus für die Regionen Donezk und Luhansk, der ihnen politische, wirtschaftliche und kulturelle Autonomie ermöglichen soll. Entsteht nun Putins "Neurussland"? » mehr

Debatten verfolgen | 02.09.2014

Russischer Einmarsch in den Donbass?

Russischer Einmarsch in den Donbass?

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten? » mehr

Debatten verfolgen | 02.09.2014

Härterer Nato-Kurs gegen Moskau?

Härterer Nato-Kurs gegen Moskau?

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel? » mehr

Debatten verfolgen | 26.08.2014

Gotteskrieger aus Europa

Gotteskrieger aus Europa

Ein 23-Jähriger aus London soll US-Reporter James Foley brutal ermordet haben. Geheimdienste vermuten mehrere hundert Europäer als Kämpfer der IS-Milizen im Nahen Osten. Wie kann die Radikalisierung von Muslimen in Europa verhindert werden? » mehr

Debatten verfolgen | 19.08.2014

Waffen für Kurden im Irak

Waffen für Kurden im Irak

Im Kampf gegen die Terrorgruppe IS liefern die USA und Frankreich Waffen an kurdische Kämpfer im Irak. Weitere EU-Staaten planen militärische Hilfe. Können Waffen Frieden schaffen? » mehr

Debatten verfolgen | 19.08.2014

Zerreißprobe für Großbritannien

Zerreißprobe für Großbritannien

Mitte September stimmen die Schotten über die Abspaltung von Großbritannien ab. Geprägt wird die Debatte im Vorfeld von Wirtschaftsthemen und weniger von Patrotismus und politischer Selbstbestimmung. Wie hoch ist der Preis der Unabhängigkeit? » mehr

Debatten verfolgen | 14.08.2014

Kampf gegen Ebola

Kampf gegen Ebola

Mehr als 1.000 Menschen sind seit Ende Juli an Ebola gestorben. Millionenschwere Notfallprogramme und experimentelle Arzneien sollen die Ausbreitung des Virus verhindern. Hat die Welt die Seuche zu lange ignoriert? » mehr

Debatten verfolgen | 12.08.2014

Wie autoritär wird die Türkei?

Wie autoritär wird die Türkei?

Erdoğan ist der erste direkt gewählte Präsident der Türkei. Er will stärker als sein Vorgänger ins politische Geschehen eingreifen und strebt eine Verfassungsänderung an, die das Präsidentenamt stärkt. Sichert sich Erdoğan die totale Macht? » mehr

Debatten verfolgen | 05.08.2014

EU-Sanktionen gegen Russland

EU-Sanktionen gegen Russland

Im Ukraine-Konflikt verhängt die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Moskau reagiert mit Gegensanktionen und droht mit höheren Energiepreisen. Kommt es zu einem Wirtschaftskrieg? » mehr

Debatten verfolgen | 06.08.2014

Wie antisemitisch ist Europa?

Wie antisemitisch ist Europa?

Gegen die Eskalation im Nahost-Konflikt gehen europaweit Menschen auf die Straße. In die Kritik an der israelischen Militäroffensive mischen sich verstärkt antisemitische Töne. Müssen Juden in Europa wieder Angst haben? » mehr

Debatten verfolgen | 05.08.2014

Krieg in Gaza

Krieg in Gaza

Mehrere Verhandlungsanläufe für einen Waffenstillstand im Gaza-Konflikt sind gescheitert. Israel zieht seine Bodentruppen zurück, doch die Kämpfe mit der Hamas gehen weiter. Gibt es eine Chance für eine dauerhafte Waffenruhe? » mehr

Debatten verfolgen | 23.07.2014

Flugzeugabschuss über der Ostukraine

Flugzeugabschuss über der Ostukraine

Beim Abschuss eines Flugzeugs über der umkämpften Ostukraine starben 298 Menschen. Ukrainische und US-Behörden machen prorussische Separatisten für den Absturz verantwortlich und sehen Moskau in der Pflicht, die Gewalt zu beenden. Ist das die Wende im Ukraine-Konflikt? » mehr

Debatten verfolgen | 09.07.2014

Gewaltausbruch in Nahost

Gewaltausbruch in Nahost

Nach der Tötung dreier israelischer Jugendlicher und dem mutmaßlichen Rachemord an einem jungen Palästinenser eskaliert die Gewalt in Nahost. Hat der Friedensprozess noch eine Chance? » mehr

Debatten verfolgen | 03.07.2014

Sarkozy vor dem politischen Aus?

Sarkozy vor dem politischen Aus?

Illegale Wahlkampfspenden, Einflussnahme auf die Justiz, Korruption: Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy steht im Zentrum mehrerer Ermittlungen, seine Festnahme bewegt das Land. Schafft der angeschlagene Politiker noch ein Comeback? » mehr

Debatten verfolgen | 01.07.2014

Briten erwägen EU-Austritt

Briten erwägen EU-Austritt

Im Streit um den europäischen Chefposten für Juncker drohte Großbritanniens Premier Cameron erneut mit dem EU-Austritt. Im Jahr 2017 sollen die Briten in einem Referendum darüber abstimmen. Welche Konsequenzen hätte der "Brexit" für das Königreich und Europa? » mehr

Debatten verfolgen | 26.06.2014

Lauschangriff auf Polens Regierung

Lauschangriff auf Polens Regierung

Angebliche Mitschnitte kompromittierender Minister-Gespräche erschüttern Polens Politik. Die Opposition verlangt Neuwahlen, die Regierung sieht sich als Opfer einer Verschwörung. Was bedeutet das für die Regierung Tusk? » mehr

Debatten verfolgen | 17.06.2014

Islamisten überrennen Nahen Osten

Islamisten überrennen Nahen Osten

Islamisten haben weite Teile des Iraks und mehrere Provinzen in Syrien erobert und ein Kalifat ausgerufen. Sie gehen mit Gewalt gegen Andersgläubige vor. Ziehen die Gotteskrieger die Grenzen in Nahost neu? » mehr

Debatten verfolgen | 17.06.2014

Gasstreit zwischen Moskau und Kiew

Gasstreit zwischen Moskau und Kiew

Die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine um offene Rechnungen und den Gaspreis sind gescheitert. Ab sofort fließt russisches Gas nur noch gegen Vorkasse in das Nachbarland. Muss auch Europa um seine Gasversorgung fürchten? » mehr

Debatten verfolgen | 11.06.2014

Proteste überschatten Fußball-WM

Proteste überschatten Fußball-WM

Brasilien lädt zur Copa do Mundo. Doch die eigentlich fußballverrückten Brasilianer kritisieren die teuren Stadien, Misswirtschaft und Korruption und gehen seit Monaten auf die Straße. Versinkt die WM im Chaos oder besänftigt das Spektakel die Massen? » mehr

Debatten verfolgen | 06.06.2014

Zwist um EU-Chefposten

Zwist um EU-Chefposten

Nach dem Wahlsieg der EVP legt sich das EU-Parlament auf deren Kandidat Juncker als Kommissionschef fest. Doch Großbritannien und andere EU-Staaten sperren sich gegen den Verfechter einer tieferen Integration. Wer setzt sich durch im Brüsseler Posten-Poker? » mehr

Debatten verfolgen | 28.05.2014

Schwere Aufgabe für Poroschenko

Schwere Aufgabe für Poroschenko

Petro Poroschenko ist neuer Präsident der Ukraine. Separatisten und Regierungstruppen im Osten bekämpfen sich indes weiter. Kann der proeuropäische Oligarch das Land befrieden? » mehr

Debatten verfolgen | 22.05.2014

Streit über TTIP

Streit über TTIP

EU und USA wollen mit der größten Freihandelszone der Welt die Wirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks ankurbeln. Kritiker bemängeln die Intransparenz bei den Verhandlungen und fürchten um soziale und ökologische Standards. Was ist der Preis für mehr Handel? » mehr

Debatten verfolgen | 13.05.2014

Schreckgespenst Deflation

Schreckgespenst Deflation

In der Euro-Zone wächst die Angst vor Deflation. Die EZB ist von ihrer vorsichtigen Geldpolitik abgerückt und hat den Leitzins erneut auf ein Rekordtief gesenkt. Bringt das billige Geld Europa den Aufschwung? » mehr

Debatten verfolgen | 23.04.2014

Zerfällt die Ukraine?

Zerfällt die Ukraine?

Trotz des Genfer Friedensplans halten prorussische Separatisten Regierungsgebäude vieler ostukrainischer Städte besetzt. Die USA und Russland werfen sich gegenseitig den Bruch der Vereinbarungen vor. Wie kann der Zerfall der Ukraine verhindert werden? » mehr

Debatten verfolgen | 08.04.2014

Erdoğan polarisiert die Türkei

Erdoğan polarisiert die Türkei

Ungeachtet der Proteste gegen Internetsperren und Korruption gewinnt Erdoğans AKP klar die Kommunalwahl in der Türkei. Spaltet er mit seinem autoritären Kurs das aufstrebende Land? » mehr

Debatten verfolgen | 02.04.2014

Schafft Hollande die Wende?

Schafft Hollande die Wende?

Nach der Niederlage der Sozialisten bei den Kommunalwahlen in Frankreich tauscht Präsident Hollande seinen Premier aus und ernennt ein neues Kabinett. Kann er mit Hilfe der Regierungsumbildung das Land aus der Krise führen? » mehr

Debatten verfolgen | 26.03.2014

Russland ängstigt seine Nachbarn

Russland ängstigt seine Nachbarn

Nach dem Anschluss der Krim an Russland fürchten die baltischen Staaten ähnliche Szenarien in ihren mehrheitlich russischsprachigen Regionen. In Polen bestimmt die Angst vor einem Krieg die Schlagzeilen. Muss Europa Moskau jetzt als Bedrohung betrachten? » mehr

Debatten verfolgen | 21.03.2014

"Sarkogate" erfasst Frankreichs Politik

"Sarkogate" erfasst Frankreichs Politik

Telefonmitschnitte sollen die illegale Einflussnahme von Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy auf die Justiz belegen. Die aktuelle Regierung verstrickt sich in Widersprüche darüber, seit wann sie von der Überwachung wusste. Demontieren sich die beiden großen Parteien des Landes selbst? » mehr

Debatten verfolgen | 12.03.2014

Wird die Krim russisch?

Wird die Krim russisch?

Die mehrheitlich russischsprachige Bevölkerung der Krim hat für die Angliederung an Russland gestimmt. Ist das Referendum Ausdruck des Volkswillens oder nur ein Feigenblatt, das Putins Großmachtstreben legimitieren soll? » mehr

Debatten verfolgen | 05.03.2014

Russland schürt Kriegsangst

Russland schürt Kriegsangst

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich zu: Das Moskauer Oberhaus billigt eine Truppenentsendung ins Nachbarland, auf der Krim besetzen Bewaffnete das Parlament und umstellen Militärbasen. Wie kann ein Krieg im Osten Europas verhindert werden? » mehr

Debatten verfolgen | 25.02.2014

Ukraine im Umbruch

Ukraine im Umbruch

Nach blutigen Straßenkämpfen in Kiew entmachtet das ukrainische Parlament Präsident Janukowitsch. Seine frühere Rivalin Timoschenko tritt bei der vorgezogenen Präsidentschaftswahl Ende Mai gegen Wladimir Klitschko an. Wird die EU dem finanziell schwer angeschlagenen Land helfen? » mehr

Debatten verfolgen | 19.02.2014

Europa wählt

Europa wählt

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Europäer zum achten Mal das Europäische Parlament. Es ist die erste Wahl seit Beginn der Eurokrise. Prognosen sehen antieuropäische Parteien momentan im Aufwind. Bestrafen die Europäer ihre Regierungen für deren Krisenpolitik? » mehr

Debatten verfolgen | 12.02.2014

Europa gedenkt des Ersten Weltkriegs

Europa gedenkt des Ersten Weltkriegs

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg. Er veränderte Europas Landkarte grundlegend und prägte das 20. Jahrhundert. Heldenverehrung, Nostalgie oder Geschichtsbewusstsein - wie gedenkt Europa dieses Krieges? » mehr

Debatten verfolgen | 06.02.2014

Olympia in Russland

Olympia in Russland

Mit einer Amnestie für oppositionelle Gefangene wie Chodorkowski begegnete Putin der Kritik an seiner Menschenrechtspolitik. Wirkt seine Charme-Offensive auch bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi? » mehr

Debatten verfolgen | 28.01.2014

Aufruhr in der Ukraine

Aufruhr in der Ukraine

Die gewaltsamen Proteste in der Ukraine reißen nicht ab. Die Demonstranten fordern den Rücktritt von Präsident Janukowitsch und eine Annäherung an die EU. Setzt sich die Opposition durch oder steht das zerrissene Land vor einer weiteren Eskalation? » mehr

Debatten verfolgen | 28.01.2014

Ringen um Frieden in Syrien

Ringen um Frieden in Syrien

Unter internationaler Vermittlung verhandeln die syrischen Konfliktparteien erstmals über eine Annäherung. Ist mit den Friedensgesprächen von Genf nach drei Jahren Bürgerkrieg ein Ende des Blutvergießens in Sicht? » mehr

Debatten verfolgen | 14.01.2014

Athens Hoffnung auf die Wende

Athens Hoffnung auf die Wende

Nach Jahren der Krise beschwört Athen den wirtschaftlichen Umschwung. Gelingt im Jahr der EU-Ratspräsidentschaft tatsächlich der Verzicht auf neue EU-Hilfen? Oder verliert die Samaras-Regierung das Vertrauen des vom Sparkurs zermürbten Volkes? » mehr

Debatten verfolgen | 10.01.2014

Machtprobe für Erdoğan

Machtprobe für Erdoğan

Ein halbes Jahr vor der Präsidentschaftswahl erschüttert ein Korruptionsskandal die Türkei. Nach Verhaftungen in Regierungskreisen schasst Premier Erdoğan Verantwortliche in Polizei und Justiz. Stolpert er auf dem Weg ins Präsidentenamt oder baut er seine Macht weiter aus? » mehr

Debatten verfolgen | 10.12.2013

Freizügigkeit entzweit Europa

Freizügigkeit entzweit Europa

Arbeitnehmer aus Bulgarien und Rumänien dürfen sich ab Januar überall in der EU niederlassen. Länder wie Deutschland und Großbritannien befürchten eine wachsende Armutsmigration. Ist jetzt das Recht auf Freizügigkeit in Europa in Gefahr? » mehr

Debatten verfolgen | 11.12.2013

Streit um Prostitutionsverbot

Streit um Prostitutionsverbot

Nach schwedischem Vorbild sollen Freier in Frankreich künftig bestraft werden, auch andere Länder wollen ihre Gesetze verschärfen. Lassen sich Zwangsprostitution und Menschenhandel in Europa dadurch verhindern? » mehr

Debatten verfolgen | 20.11.2013

Ukraine zerrissen zwischen Ost und West

Ukraine zerrissen zwischen Ost und West

Die Ukraine legt das EU-Assoziierungsabkommen kurz vor dem geplanten Abschluss auf Eis. Die Bevölkerung fordert weiter die Westanbindung des Landes. Orientiert sich Kiew nun dauerhaft Richtung Moskau oder haben die EU-Anhänger noch eine Chance? » mehr

Debatten verfolgen | 16.05.2013

Druck auf Hollande wächst

Druck auf Hollande wächst

Anhaltend schlechte Wirtschaftszahlen, unpopuläre Steuererhöhungen und fehlende politische Erfolge machen François Hollande zum unbeliebtesten aller französischen Präsidenten. Kann er sich trotz der wachsenden Bürgerwut im Amt halten und das Ruder herumreißen? » mehr

Debatten verfolgen | 30.10.2013

USA spähen Alliierte aus

USA spähen Alliierte aus

Die NSA hat Kanzlerin Merkel und weitere Spitzenpolitiker weltweit offenbar jahrelang überwacht. Die Presse diskutiert, wie weit die US-Geheimdienste gehen dürfen und wie Europa auf die digitale Spionage reagieren kann. » mehr

Debatten verfolgen | 21.10.2013

Rechtspopulisten im Aufwind

Rechtspopulisten im Aufwind

Bei Wahlen in mehreren Ländern haben rechtsgerichtete und anti-europäische Parteien zuletzt an Zulauf gewonnen. Profitieren die Rechtspopulisten bei der Europawahl 2014 von Spardiktat, Wirtschaftsmisere und dem Wanken der Volksparteien? » mehr

Debatten verfolgen | 08.10.2013

Europas umstrittene Flüchtlingspolitik

Europas umstrittene Flüchtlingspolitik

Nach der bislang größten Flüchtlingskatastrophe vor Lampedusa steht die restriktive Asyl- und Einwanderungspolitik der EU in der Kritik. Wird sich Europa nun auf einen solidarischeren Umgang mit Flüchtlingen einigen? » mehr

Debatten verfolgen | 02.10.2013

Koalitionspoker in Deutschland

Koalitionspoker in Deutschland

Nach ihrem Sieg bei der Bundestagswahl sucht die Union von Kanzlerin Merkel nach einem neuen Koalitionspartner. Wird sich mit der Regierung auch der europapolitische Kurs Deutschlands ändern? » mehr

Debatten verfolgen | 17.09.2013

Gerangel um Syriens C-Waffen

Gerangel um Syriens C-Waffen

In der Syrien-Krise haben sich die USA und Russland auf einen Plan zur Zerstörung von Assads Chemiewaffen geeinigt. Bis Mitte 2014 sollen alle Arsenale vernichtet werden. Folgt das Regime den Vorgaben? Und ist eine Militärintervention durch die USA damit abgewendet? » mehr

Debatten verfolgen | 05.09.2013

Bundestagswahl in Deutschland

Bundestagswahl in Deutschland

Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem Herausforderer Steinbrück läutete die heiße Phase im Bundestagswahlkampf ein. Die Presse spekuliert über den Ausgang der Wahl am 22. September und mögliche Folgen für die europäische Krisenpolitik. » mehr

Debatten verfolgen | 27.08.2013

Eskalation im syrischen Bürgerkrieg

Eskalation im syrischen Bürgerkrieg

Nach Berichten über einen Giftgasangriff in der Nähe von Damaskus erwägen die USA einen Militäreinsatz gegen das Regime von Baschar al-Assad. Was kann eine Intervention der internationalen Gemeinschaft im syrischen Bürgerkrieg bewirken? » mehr

Debatten verfolgen | 27.08.2013

Ägypten in der Hand der Militärs

Ägypten in der Hand der Militärs

Ägyptens Generäle verteidigen nach dem Putsch gegen den gewählten Präsidenten Mursi ihre Macht mit aller Härte. Die Sicherheitskräfte gehen unnachgiebig gegen die Muslimbrüder vor. Gelingt ein friedlicher Übergang oder versinkt das Land in Chaos und Gewalt? » mehr

Debatten verfolgen | 12.08.2013

Medien im digitalen Wandel

Medien im digitalen Wandel

Der Journalismus steckt weltweit in einem tiefgreifenden Wandel. Zeitungsleser wandern ins Internet ab und bringen alte Geschäftsmodelle ins Wanken, Verlage trennen sich von traditionsreichen Blättern. Wie sieht die Zukunft der Medien im digitalen Zeitalter aus? » mehr

Debatten verfolgen | 01.08.2013

Friedensgespräche im Nahen Osten

Friedensgespräche im Nahen Osten

Nach drei Jahren haben Israelis und Palästinenser wieder Gespräche über eine friedliche Beilegung ihres Konflikts aufgenommen. Unter Vermittlung der USA soll ein neuer Anlauf für eine Zwei-Staaten-Lösung unternommen werden. Gibt es Chancen auf dauerhaften Frieden? » mehr

Debatten verfolgen | 26.07.2013

Bulgaren fordern echten Wandel

Bulgaren fordern echten Wandel

Seit Wochen protestieren in Bulgarien Tausende gegen Filz, Korruption und die neue Regierung. Erst im Mai hatten Demonstranten Premier Borisov aus dem Amt gejagt. Schafft Bulgariens Zivilgesellschaft dieses Mal einen echten demokratischen Wandel? » mehr

Debatten verfolgen | 05.07.2013

Umbruch in Ägypten

Umbruch in Ägypten

Die Herrschaft der Muslimbrüder ist vorbei: Das ägyptische Militär hat den gewählten Präsidenten Mursi gestürzt und Neuwahlen angekündigt. Wird der Putsch die Islamisten radikalisieren, und was bedeutet er für die junge Demokratie? » mehr

Debatten verfolgen | 12.06.2013

Empörung über globale Spionage

Empörung über globale Spionage

Spähprogramme der USA und Großbritanniens stoßen in Europa auf scharfe Kritik. Die USA jagen den flüchtigen Whistleblower Edward Snowden, der die Bespitzelung europäischer Bürger und Institutionen aufdeckte. Wie viel Überwachung verträgt ein Rechtsstaat? » mehr

Debatten verfolgen | 05.06.2013

Aufstand gegen Erdoğan

Aufstand gegen Erdoğan

Aus Protesten gegen ein Bauprojekt in Istanbul erwächst eine landesweite Rebellion gegen Premier Erdoğan und seine zunehmend autoritäre, islamisch geprägte Politik. Die Staatsmacht schlägt mit Gewalt zurück. Bricht jetzt ein "türkischer Frühling" herein? » mehr

Debatten verfolgen | 04.06.2013

Ist Kroatien fit für die EU?

Ist Kroatien fit für die EU?

Am 1. Juli tritt Kroatien der EU bei. Das Land steht wegen Korruption und Wirtschaftsflaute in der Kritik, die Kroaten sehen ihrerseits dem Beitritt zur krisengeschüttelten Union skeptisch entgegen. Die Presse diskutiert, ob der Balkanstaat reif ist für die Mitgliedschaft. » mehr

Debatten verfolgen | 08.05.2013

Sparpolitik auf dem Prüfstand

Sparpolitik auf dem Prüfstand

Europäische Spitzenpolitiker werben für Wachstumsförderung statt Austerität, die EU zeigt Nachsicht mit Defizitsündern und Krisenländer erhalten mehr Zeit für Kreditrückzahlungen. Verlässt Europa angesichts der anhaltenden Rezession den Sparkurs? » mehr

Debatten verfolgen | 11.04.2013

Deutschlands kontroverse Rolle in der Krise

Deutschlands kontroverse Rolle in der Krise

In Europas Krisenstaaten wächst die Wut über das "Spardiktat" und die Angst vor einer Hegemonie Deutschlands über den Kontinent. Ist Deutschland machthungriger Krisenprofiteur oder Vorbild und Euro-Retter? » mehr

Debatten verfolgen | 18.04.2013

Europa kämpft gegen Steuerflucht

Europa kämpft gegen Steuerflucht

Nach den Enthüllungen von Offshore-Leaks verschärft die EU den Kampf gegen die Steuerflucht. Luxemburg lockert sein Bankgeheimnis, Österreich streitet noch darüber. Ist die Zeit der Steueroasen bald passé? » mehr

Debatten verfolgen | 19.06.2012

Syrien versinkt im Bürgerkrieg

Syrien versinkt im Bürgerkrieg

Im Syrien-Konflikt wurden mittlerweile mehr als 100.000 Menschen getötet. Flüchtlingsströme und Grenzscharmützel machen den Nachbarländern zu schaffen, alle Friedensbemühungen sind bislang gescheitert. Die Presse diskutiert über eine Militärintervention und die Gefahr eines Flächenbrands in der Region. » mehr

Debatten verfolgen | 25.04.2013

Neuer Terror erschüttert USA

Neuer Terror erschüttert USA

Der blutige Bombenanschlag in Boston hat das öffentliche Leben in den USA erschüttert wie kein anderes Ereignis seit dem 11. September. Wieder soll das Motiv der Täter ihre islamistische Ideologie sein. Wie begegnen die USA dem neuen Terror im eigenen Land? » mehr

Debatten verfolgen | 03.04.2013

Nordkoreas Drohgebärden

Nordkoreas Drohgebärden

Seit dem dritten Atomtest im Februar droht Nordkorea immer wieder mit Krieg. Die UN verschärfen die Sanktionen gegen Pjöngjang, Südkorea und die USA rüsten sich für den Ernstfall. Wie gefährlich ist Nordkoreas Säbelrasseln wirklich? » mehr

Debatten verfolgen | 31.03.2013

Wer zahlt für Zyperns Rettung?

Wer zahlt für Zyperns Rettung?

Sparer sollten sich am Hilfspaket für Zypern beteiligen, doch das Parlament lehnte dies ab. Nun müssen Großkunden und die Banken selbst zahlen. Die Presse diskutiert, welches Rettungskonzept fair wäre und warum sich die ganze Euro-Zone um das kleine Zypern sorgt. » mehr

Debatten verfolgen | 08.03.2013

Politisches Patt lähmt Italien

Politisches Patt lähmt Italien

Bersanis Linksbündnis gewinnt die Parlamentswahl in Italien. Doch die Wahlerfolge von Grillos Protestpartei und dem Berlusconi-Lager erschweren die Regierungsbildung. Bekommt Europa von Italiens Populisten nun die Quittung für das Spardiktat? » mehr

Debatten verfolgen | 27.02.2013

Bulgaren rebellieren gegen das System

Bulgaren rebellieren gegen das System

In Bulgarien werden Demonstrationen gegen hohe Strompreise zum Massenprotest gegen das System. Nach der Eskalation der Unruhen treten Premier Borisov und sein Kabinett zurück. Wird eine neue Regierung den Kreislauf aus Armut und Korruption durchbrechen? » mehr

Debatten verfolgen | 22.02.2013

Machtwechsel im Vatikan

Machtwechsel im Vatikan

Benedikt XVI. ist als erster Papst seit 700 Jahren freiwillig zurückgetreten. Die Presse diskutiert, was das für die Kirche bedeutet und wer nach dem Traditionalisten Benedikt kommt: ein jüngerer, ein modernerer, ein nicht-europäischer Papst? » mehr

Debatten verfolgen | 24.01.2013

Slowenen auf den Barrikaden

Slowenen auf den Barrikaden

Seit Monaten protestieren Sloweniens Bürger gegen Sozialabbau und korrupte Volksvertreter. Maribors Bürgermeister musste zurücktreten, die Regierung wankt. Schaffen die Slowenen, was den Empörten in Spanien nicht gelang? » mehr

Debatten verfolgen | 14.02.2013

Korruptionsskandal in Spanien

Korruptionsskandal in Spanien

Hochrangige Funktionäre aus Spaniens konservativer Partido Popular sollen jahrelang Gelder aus schwarzen Kassen der Partei erhalten haben. Auch Premier Rajoy steht unter Verdacht. Steht die Regierung des krisengeplagten Landes vor dem Aus? » mehr

Debatten verfolgen | 21.01.2013

Verliert Frankreich den Anschluss?

Verliert Frankreich den Anschluss?

Mangelnde Wettbewerbsfähigkeit, lahmende Wirtschaft, hohe Arbeitslosigkeit: Viele Kommentatoren sehen in Frankreich eines der größten Sorgenkinder Europas und mahnen die Notwendigkeit von Strukturreformen an. » mehr

Debatten verfolgen | 08.11.2012

Zankapfel EU-Haushalt

Zankapfel EU-Haushalt

Die EU streitet um den Haushalt für die Jahre 2014 bis 2020. Kommission und Parlament wollen das Budget erhöhen, die Nettozahler fordern drastische Kürzungen. Die Presse sieht die EU vor einer neuerlichen Zerreißprobe. » mehr

Debatten verfolgen | 25.01.2013

Islamistische Gewalt in Afrika

Islamistische Gewalt in Afrika

In Mali bekämpfen französische Streitkräfte islamistische Rebellen, in der Sahara befreit die algerische Armee hunderte Geiseln aus der Gewalt radikaler Islamisten. Wie kann Europa dem Terror vor seiner Haustür beikommen? » mehr

Debatten verfolgen | 31.01.2013

Kulturkampf um Homo-Ehe

Kulturkampf um Homo-Ehe

Frankreichs Sozialisten wollen Ehe und Adoptionsrecht für Homosexuelle einführen. Gegner und Befürworter demonstrieren zu Hunderttausenden. Die Presse diskutiert, was wichtiger ist: gleiche Rechte für alle oder die Unantastbarkeit der traditionellen Familie. » mehr

Debatten verfolgen | 24.01.2013

Camerons Muskelspiele

Camerons Muskelspiele

Großbritannien gibt sich stur: Erst blockiert Cameron die Haushaltsverhandlungen und fordert eine Änderung der EU-Verträge, dann kündigt er ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft an. Die Presse spekuliert über einen Austritt des Landes aus der Union. » mehr

Debatten verfolgen | 20.09.2012

Sparpakete bedrohen sozialen Frieden

Sparpakete bedrohen sozialen Frieden

Mit harten Sparmaßnahmen bekämpfen Europas Krisenländer ihre Schulden. Aus Protest gegen Sozialkürzungen gehen inzwischen Hunderttausende auf die Straße. Für die Presse steht der soziale Frieden in Europa auf dem Spiel. » mehr

Debatten verfolgen | 17.12.2012

Mursi spaltet Ägypten

Mursi spaltet Ägypten

In Ägypten lehnen sich Justiz, Opposition und liberale Bürger gegen Präsident Mursi auf. Sie fürchten, dass der demokratisch gewählte Muslimbruder seine Macht zu stark ausbaut und das Land islamisiert. Geht die ägyptische Revolution nun in ihre zweite Runde? » mehr

Debatten verfolgen | 16.11.2012

Griechenland verzweifelt am Sparkurs

Griechenland verzweifelt am Sparkurs

Auch nach fünf Sparpaketen droht Griechenland weiter die Staatspleite. Während die Geldgeber zunehmend die Geduld verlieren, rebellieren immer mehr Griechen gegen die Kürzungen. Die Presse zeichnet ein düsteres Bild von der Zukunft des Landes. » mehr

Debatten verfolgen | 06.12.2012

Nahost-Konflikt flammt neu auf

Nahost-Konflikt flammt neu auf

Kurz nach der heftigsten Eskalation des Gaza-Konflikts seit Jahren werteten die UN Palästina zum Beobachterstaat auf. Israel kündigte daraufhin den Bau neuer Siedlungen an. Was bedeutet das für den Friedensprozess? » mehr

Debatten verfolgen | 19.10.2012

Separatisten auf dem Vormarsch

Separatisten auf dem Vormarsch

Kataloniens Regierung forciert die Abspaltung von Spanien, die Schotten dürfen in einem Referendum für Unabhängigkeit stimmen und in Flandern gewinnen die Nationalisten an Einfluss. Bedrohen die Separatisten den Zusammenhalt in Europa? » mehr

Debatten verfolgen | 16.10.2012

Europa bändigt seine Banken

Europa bändigt seine Banken

Mit einer Bankenunion will die EU dem Teufelskreis zwischen privater und staatlicher Verschuldung entkommen. Ist dies der nächste Schritt auf dem Weg zu einer politischen Union? Oder manövriert sich die Euro-Zone in eine verhängnisvolle Schuldengemeinschaft? » mehr

Debatten verfolgen | 07.08.2012

Krisenländer setzen auf EZB

Krisenländer setzen auf EZB

Spanien und Italien kommen nur noch schwer an frisches Geld und fordern Anleihenkäufe durch die EZB, um ihre Schulden zu finanzieren. Währungshüter Draghi will diese an harte Bedingungen knüpfen. Doch ist die Euro-Rettung überhaupt Aufgabe der Zentralbank? » mehr

Debatten verfolgen | 15.06.2012

Spanien in der Banken-Krise

Spanien in der Banken-Krise

Spanien bekommt Milliarden aus dem Euro-Rettungsfonds, um seine maroden Banken zu sanieren, muss aber keine umfassenden Sparauflagen erfüllen. Wie lange kann sich Europa solche Rettungsaktionen noch leisten? » mehr

Debatten verfolgen | 12.06.2012

Griechenland stellt Euro-Zone auf Probe

Griechenland stellt Euro-Zone auf Probe

Europas Spardiktat polarisiert Griechenland. Bei Neuwahlen nach der gescheiterten Regierungsbildung erzielten die Befürworter des Sparkurses eine Mehrheit. Kann die künftige Regierung das krisengeschüttelte Land stabilisieren und in der Euro-Zone halten? » mehr

Debatten verfolgen | 02.07.2012

Streit um die Schuldengemeinschaft

Streit um die Schuldengemeinschaft

Europas Krisenländer pochen auf die Vergemeinschaftung von Schulden, was Deutschland ohne eine zentrale Kontrolle nationaler Haushalte ablehnt. Müssen die Euro-Staaten auf Souveränität verzichten, um die Gemeinschaftswährung zu retten? » mehr

Debatten verfolgen | 21.09.2012

Islamkritik und Meinungsfreiheit

Islamkritik und Meinungsfreiheit

Ein Anti-Islam-Film aus den USA hat weltweit gewaltsame Proteste provoziert, europäische Magazine legten mit Mohammed-Satiren nach. Wo endet die Meinungsfreiheit: Bei der Verletzung religiöser Gefühle, bei der Gefährdung von Menschenleben - oder gar nicht? » mehr

Debatten verfolgen | 14.02.2012

Araber kämpfen für Freiheit

Araber kämpfen für Freiheit

Tunesier, Ägypter und Libyer haben ihre Herrscher abgeschüttelt, in Syrien tobt ein Bürgerkrieg. Welche Chancen haben die Länder sich zu demokratisieren, und welche Rolle kommt dem Westen dabei zu? » mehr

Debatten verfolgen | 13.07.2012

Machtkampf in Rumänien

Machtkampf in Rumänien

In Rumänien tobt seit dem Amtsantritt von Premier Ponta Anfang Mai ein Machtkampf zwischen der Regierung und Präsident Băsescu. Das vom Kabinett initiierte Referendum zur Amtsenthebung Băsescus ist gescheitert, hinterlässt der Presse zufolge aber ein gespaltenes Land. » mehr

Debatten verfolgen | 17.02.2012

Widerstand gegen Ungarns Regierung

Widerstand gegen Ungarns Regierung

Die rechtskonservative Regierung Ungarns steht massiv unter Druck: Demonstranten werfen ihr die Verletzung demokratischer Prinzipien und eine unfähige Wirtschaftspolitik vor, die EU-Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen sie eingeleitet. Premier Orbán gibt nur scheinbar nach. » mehr

Debatten verfolgen | 14.03.2012

Wege aus der Schuldenkrise

Wege aus der Schuldenkrise

Die Euro-Länder haben die zweite Milliardenhilfe für Griechenland beschlossen und sind einen Fiskalpakt mit weiteren EU-Ländern eingegangen. Die Presse diskutiert, wie viel Haushaltsdisziplin angemessen ist und wer am Ende zahlt. » mehr

Debatten verfolgen | 31.01.2012

Die Welt protestiert

Die Welt protestiert

Die US-Bewegung Occupy Wall Street hat weltweit Demonstrationen gegen die Macht der Finanzbranche angestoßen und in Europa vor allem den Protesten in den Krisenländern neuen Schwung gegeben. Welche Perspektiven hat die junge Bewegung? » mehr

Debatten verfolgen | 11.06.2012

Anpfiff in Osteuropa

Anpfiff in Osteuropa

Polen und die Ukraine sind Gastgeber der Fußball-EM, die erstmals seit der Wende im Osten Europas stattfindet. Kiew steht wegen der Inhaftierung der Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko in der Kritik. Wie sollen Politiker und Fans mit dem Turnier umgehen? » mehr

Debatten verfolgen | 13.02.2012

Die Geschwindigkeit Europas

Die Geschwindigkeit Europas

Der französische Präsident Nicolas Sarkozy hat die Idee von einem Europa der zwei Geschwindigkeiten wieder aufgebracht: Die Euro-Gruppe schreitet voran, die restlichen EU-Staaten sollen nachziehen. Doch lässt sich die Integration der Euro-Zone überhaupt vertiefen, ohne die Union zu spalten? » mehr

Debatten verfolgen | 14.02.2012

Atomenergie auf dem Prüfstand

Atomenergie auf dem Prüfstand

Nach der Atomkatastrophe in Fukushima haben Deutschland, Italien und die Schweiz sich von der Kernkraft verabschiedet, andere Länder diskutieren ihren Nutzen. Wird Europa nun sicherer oder nur der Strom teurer? » mehr

Debatten verfolgen | 13.02.2012

Griechenland ächzt unter der Krise

Griechenland ächzt unter der Krise

Die weltweite Wirtschaftskrise und Missmanagement haben Griechenland schwer getroffen. Die Bevölkerung leidet unter dem harten Sparkurs und das enorme Haushaltsloch hat die Stabilität des Euro geschwächt. (Aktuelle Texte zum Thema finden Sie unter Wege aus der Schuldenkrise.) » mehr

Debatten verfolgen | 30.11.2011

Folgen eines Attentats

Folgen eines Attentats

Die blutigen Anschläge in Oslo und Utøya haben Europa erschüttert. Die Presse lobt Norwegen für seinen besonnenen Umgang mit dem Drama und fordert mehr Bewusstsein für die Gefahren des Rechtspopulismus sowie eine offene Debatte über Integration. » mehr

Debatten verfolgen | 31.05.2011

Angst vor nuklearer Katastrophe

Angst vor nuklearer Katastrophe

Die schwer beschädigten Reaktoren des havarierten AKW Fukushima-1 sind noch immer nicht unter Kontrolle. Während die atomare Verseuchung in Japan zunimmt, versetzt die Gefahr einer Katastrophe wie in Tschernobyl die gesamte Welt in Schrecken. [letzter Beitrag vom 31.5.2011] » mehr

Debatten verfolgen | 12.05.2011

Europa uneins über Flüchtlinge

Europa uneins über Flüchtlinge

Auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen jedes Jahr zahlreiche Menschen ihre Heimat Richtung Europa. Die EU-Staaten sind sich aber uneinig über den Umgang mit den Flüchtlingen und schieben sich die Verantwortung gegenseitig zu, meint die Presse. [letzter Beitrag vom 12.5.2011] » mehr

Debatten verfolgen | 17.12.2010

Wikileaks auf dem Prüfstand

Wikileaks auf dem Prüfstand

Wie weit darf Enthüllungsjournalismus gehen? Mit der Veröffentlichung geheimer US-Depeschen hat Wikileaks eine Debatte ausgelöst um Meinungsfreiheit und das Recht auf Information. [letzter Beitrag vom 17.12.2010] » mehr

Debatten verfolgen | 14.12.2010

Europa und der Islam

Europa und der Islam

Rechtspopulisten feiern Erfolge, die Angst vor dem Islam wächst und ganz Europa diskutiert über Integration. Verfolgen Sie die Debatte mit uns [letzter Beitrag vom 14.12.2010]. » mehr

Debatten verfolgen | 28.11.2010

Streitthema Roma

Streitthema Roma

Mit der Abschiebung von Roma hat Frankreich eine Debatte um die Situation der größten Minderheit innerhalb der EU ausgelöst. Auch die EU-Kommission schaltete sich ein und droht mit einem rechtlichen Verfahren gegen Frankreich. Verfolgen Sie hier die Stimmen und Kommentare in Europas Presse. [letzter Beitrag vom 28.11.2010] » mehr

Debatten verfolgen | 17.08.2010

Neue Spannungen im Gaza-Konflikt

Neue Spannungen im Gaza-Konflikt

Nach dem israelischen Angriff auf einen Hilfskonvoi für Gaza im Juni haben die Beziehungen zwischen der Türkei und Israel einen Tiefstand erreicht. Wie Europas Presse sich mit den Folgen des Angriffs wochenlang beschäftigte, erfahren Sie hier. [letzter Beitrag vom 17.8.2010] » mehr

Debatten verfolgen | 13.07.2010

Fußball-WM bewegt Europa

Fußball-WM bewegt Europa

Bei der Fußball-WM in Südafrika standen vor allem lärmende Vuvuzelas, schlechte Teamleistungen und die positive Wirkung des Turniers auf das Gastgeberland im Blickpunkt. Lesen Sie die Kommentare zur ersten WM in Afrika. [letzter Beitrag vom 13.7.2010] » mehr

Weitere Inhalte