Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel




Les Echos



Die Wirtschaftszeitung Les Echos wurde von dem französischen Journalisten Emile Servan-Schreiber und seinem Bruder Robert 1880 unter den Namen Les Echos de l’Exportation als Monatszeitung gegründet. Erst 1908 wurde sie zur Tageszeitung und bekam ihren heutigen Namen. 1988 kaufte die britische Mediengruppe Pearson das Blatt, der auch die Financial Times gehört. Nach schwierigen Verhandlungen ging Les Echos 2007 über in den Besitz des Konzerns LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton, dem Weltmarktführer in der Luxusindustrie. Ebenfalls 2007 startete Les Echos sein kostenpflichtiges E-Paper, was als Weltpremiere gilt.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: liberal
Auflage: 127.000 (2009)
Erscheinungsweise: Montag bis Freitag

Standort der Redaktion: Paris, Frankreich
Herausgeber / Verlag: Groupe Les Échos
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1908

6, rue du Quatre Septembre
F-75112 Paris Cedex 02
Telefon: 0033-170376136
E-Mail: redaction@lesechos.fr
Internet: http://www.lesechos.fr/

RSS Die Texte von "Les Echos" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 376 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Les Echos - Frankreich | 14.04.2014

Draghi drängt Politik zum Kampf gegen Deflation

EZB-Chef Mario Draghi hat am Samstag auf der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank angekündigt, die Gefahr einer Deflation in der Euro-Zone entschlossen zu bekämpfen. Als ... » mehr

2.  Les Echos - Frankreich | 17.02.2014

Frankreichs Steuer-Chaos verschreckt Konzerne

Präsident François Hollande empfängt am heutigen Montag 34 Chefs multinationaler Firmen, um ihnen den Standort Frankreich schmackhaft zu machen. Verlorene Liebesmüh, prognostiziert die liberale Tageszeitung ... » mehr

3.  Les Echos - Frankreich | 13.02.2014

Frankreichs Wirtschaft braucht mehr Wettbewerb

Frankreichs Präsident François Hollande hat am Mittwoch zum Abschluss seiner offiziellen USA-Reise das Silicon Valley besucht. Eine starke Konkurrenz, wie sie dort zwischen den Technologie-Unternehmen ... » mehr

4.  Les Echos - Frankreich | 10.01.2014

Optimistische Investoren zum Vorbild nehmen

Die erfolgreiche Rückkehr Irlands an die Finanzmärkte und die günstigen Konditionen, mit denen Spanien und Italien ihren Staatshaushalt derzeit finanzieren können, bieten nach Ansicht der liberalen ... » mehr

5.  Les Echos - Frankreich | 19.12.2013

Beyoncé erteilt Lektion in digitalem Marketing

Die US-Sängerin Beyoncé hat ihr fünftes Album exklusiv und ohne Vorankündigung am vergangenen Freitag auf der Musikplattform iTunes veröffentlicht und in drei Tagen fast eine ... » mehr

6.  Les Echos - Frankreich | 18.12.2013

Paris und Berlin bringen Bankenunion voran

Die erste Auslandsreise nach ihrer Wiederwahl führt Bundeskanzlerin Angela Merkel am heutigen Mittwoch nach Frankreich. Die liberale Wirtschaftszeitung Les Echos glaubt, dass der deutsch-französische Motor wieder ... » mehr

7.  Les Echos - Frankreich | 05.12.2013

Finanzwelt braucht weitere Reformen

Zweifelhafte Praktiken im Bankensektor gehören noch nicht der Vergangenheit an, glaubt die liberale Wirtschaftszeitung Les Echos - auch wenn in den vergangenen Jahren schon viel geschehen ist: ... » mehr

8.  Les Echos - Frankreich | 22.11.2013

Mindestlohn ist Wagnis für Deutschland

In Berlin haben sich CDU/CSU und SPD in ihren Koalitionsverhandlungen auf die Einführung eines branchenübergreifenden Mindestlohnes geeinigt. Eine gute Entscheidung, lobt die liberale Wirtschaftszeitung Les ... » mehr

9.  Les Echos - Frankreich | 18.11.2013

EU-Spitzen müssen Wirtschaftspolitik gestalten

Erstmals hat die EU-Kommission am Freitag eine Stellungnahme zu den Haushaltsentwürfen mehrerer EU-Länder für das kommende Jahr abgegeben und unter anderem Frankreich, Italien und Spanien ... » mehr

10.  Les Echos - Frankreich | 15.11.2013

Wall Street sollte sich vor London fürchten

Nach der Wahl des linksgerichteten Demokraten Bill de Blasio zum New Yorker Bürgermeister geht an der Wall Street die Furcht vor einer strengeren Finanzmarktregulierung um. ... » mehr

 

Weitere Inhalte