Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel


medium_01_de

El País



Die erste Ausgabe der Zeitung erschien wenige Monate nach dem Tod des Militärdiktators Francisco Franco. Sie gilt als die erste Zeitung, die sich offen zur demokratischen Gesellschaft bekannte, während die anderen Tageszeitungen zunächst ihre Vergangenheit unter der Diktatur verarbeiten und überwinden mussten. Während der Unsicherheit des Militärputsches vom 23. Februar 1981 erschien El País mit einer Sonderausgabe, in der sie sich klar hinter die Demokratie stellte. Heute ist sie die meistgelesene Tageszeitung mit landesweiter Verbreitung.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: linksliberal
Auflage: 392.000 (2009)
Erscheinungsweise: Montag bis Sonntag

Standort der Redaktion: Madrid, Spanien
Herausgeber / Verlag: Prisa
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1976

Calle de Miguel Yuste, 40
28037 Madrid
Telefon: 0034-913 276 374‎
E-Mail: opinion@elpais.es
Internet: http://www.elpais.com/

RSS Die Texte von "El País" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 802 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  El País - Spanien | 20.03.2015

Olivia Muñoz-Rojas über die Erotik des Yanis Varoufakis

Wäre Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis eine Frau, würden die Medien sie nicht als neue Sex-Ikone feiern, meint die Soziologin Olivia Muñoz-Rojas in der linksliberalen Tageszeitung ... » mehr

2.  El País - Spanien | 18.03.2015

Andorra muss Bankenwesen reformieren

Nach einem Geldwäsche-Skandal um die andorranische Privatbank BPA hat deren spanische Tochter Banco de Madrid am Montag Konkurs angemeldet. Offenbar zogen die Kunden des auf ... » mehr

3.  El País - Spanien | 16.03.2015

Für Lluís Bassets folgte Katastrophe in Syrien aus Scheitern in Libyen

Dass die internationale Gemeinschaft in Syrien keinen Frieden herbeiführen kann, liegt auch daran, dass sie in Libyen kläglich gescheitert ist und ihre Glaubwürdigkeit verloren hat, ... » mehr

4.  El País - Spanien | 12.03.2015

Flughafen Castellón bekommt endlich Flugzeuge

Der seit seiner Einweihung 2011 leerstehende Flughafen Castellón soll ab September für einzelne Ryanair-Flüge genutzt werden, wie die Airline am Mittwoch mitteilte. Die linksliberale Tageszeitung ... » mehr

5.  El País - Spanien | 11.03.2015

Fernando Reinares über Spaniens Umgang mit dem Terror vom 11. März

Am 11. Jahrestag der Madrider Terroranschläge vom 11. März 2004 macht der Politologe Fernando Reinares in der linksliberalen Tageszeitung El País auf die bis heute ... » mehr

6.  El País - Spanien | 02.03.2015

Die Welt muss mit Iran und Syrien paktieren, fordert Lluís Bassets

Der Kampf gegen den Islamischen Staat stellt die internationale Staatengemeinschaft vor ein Dilemma, bemerkt Lluís Bassets in seinem Blog bei der linksliberalen Tageszeitung El País ... » mehr

7.  El País - Spanien | 24.02.2015

Verhaftungen in Venezuela jucken die Welt nicht

Der venezolanische Oppositionspolitiker Antonio Ledezma ist am Donnerstag wegen einer mutmaßlichen Verschwörung gegen die Regierung Nicolás Maduro festgenommen worden. Weitere Oppositionelle sitzen seit Monaten in ... » mehr

8.  El País - Spanien | 18.02.2015

Athen muss das Kleingedruckte erklären

Die griechische Regierung muss ihre Garantien und Bedingungen für neue Kredite detailliert offenlegen, fordert die linksliberale Tageszeitung El País: "Die Glaubwürdigkeit der Reformen hängt von ... » mehr

9.  El País - Spanien | 04.02.2015

Timothy Garton Ash über Putins hinterlistiges Spiel

Die Ukraine braucht Waffen aus dem Westen, um sich gegen Russland zu verteidigen, meint der Historiker Timothy Garton Ash in der linksliberalen Tageszeitung El País: ... » mehr

10.  El País - Spanien | 01.02.2015

Empörung verwandelt sich in Politik

Podemos und Syriza verleihen der Empörung eine politische Stimme, schreibt der Philosoph Josep Ramoneda in der linksliberalen Tageszeitung El País: "Es sind keine Bewegungen, die ... » mehr

 

Weitere Inhalte