Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel


medium_01_de

El País



Die erste Ausgabe der Zeitung erschien wenige Monate nach dem Tod des Militärdiktators Francisco Franco. Sie gilt als die erste Zeitung, die sich offen zur demokratischen Gesellschaft bekannte, während die anderen Tageszeitungen zunächst ihre Vergangenheit unter der Diktatur verarbeiten und überwinden mussten. Während der Unsicherheit des Militärputsches vom 23. Februar 1981 erschien El País mit einer Sonderausgabe, in der sie sich klar hinter die Demokratie stellte. Heute ist sie die meistgelesene Tageszeitung mit landesweiter Verbreitung.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: linksliberal
Auflage: 392.000 (2009)
Erscheinungsweise: Montag bis Sonntag

Standort der Redaktion: Madrid, Spanien
Herausgeber / Verlag: Prisa
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1976

Calle de Miguel Yuste, 40
28037 Madrid
Telefon: 0034-913 276 374‎
E-Mail: opinion@elpais.es
Internet: http://www.elpais.com/

RSS Die Texte von "El País" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 771 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  El País - Spanien | 16.09.2014

Einbindung arabischer Staaten hochgefährlich

Die arabischen Staaten in der Koalition gegen den Islamischen Staat sind mittelfristig eine Bedrohung, warnt Nahost-Experte Rami Khouri in der linksliberalen Tageszeitung El País: "Den ... » mehr

2.  El País - Spanien | 13.09.2014

Salmond setzt Cameron so oder so schachmatt

Wie auch immer das Unabhängigkeitsreferendum der Schotten am kommenden Donnerstag ausgehen mag, ihr Ministerpräsident Alex Salmond wird daraus als Sieger hervorgehen, bemerkt Lluís Bassets in ... » mehr

3.  El País - Spanien | 12.09.2014

Juncker setzt sich durch

Mit der Auswahl seines Kabinetts hat der designierte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker einen starken Anfang gemacht, konstatiert Lluís Bassets in seinem Blog bei der linksliberalen Tageszeitung ... » mehr

4.  El País - Spanien | 09.09.2014

Zensur aus Angst vor Spaniens Separatisten

Das spanische Kulturinstitut Cervantes in Utrecht hat die Vorstellung der niederländischen Übersetzung des historischen Romans "Victus, Barcelona 1714" zur kriegerischen Auseinandersetzung zwischen Madrid und Barcelona ... » mehr

5.  El País - Spanien | 02.09.2014

Kinderflüchtlinge schützen aber nicht anlocken

Unter den Flüchtlingen aus Afrika befinden sich immer häufiger Minderjährige, die ohne Eltern und Dokumente versuchen illegal nach Spanien einzuwandern. Kinder müssen besonders geschützt werden, ... » mehr

6.  El País - Spanien | 29.08.2014

Zara mangelt es an Wissen über den Holocaust

Nach Protesten hat die Bekleidungskette Zara am Mittwoch ein Kinder-T-Shirt zurückgezogen, das stark an die Kleidung jüdischer KZ-Häftlinge erinnert. So ein Fehlgriff darf einem Modekonzern ... » mehr

7.  El País - Spanien | 25.08.2014

EU muss schnell handlungsfähig werden

Auf dem EU-Gipfel am Samstag müssen sich die Staats- und Regierungschefs schnell auf die Besetzung der EU-Spitzenposten einigen, damit die EU sofort auf die außen- ... » mehr

8.  El País - Spanien | 20.08.2014

Mit Frontex wurde Migration zum Geschäft

Zehn Jahre nach ihrer Gründung im Oktober 2004 steht die EU-Grenzschutzagentur Frontex für eine verfehlte Politik und ein Milliardengeschäft mit der illegalen Einwanderung, kritisiert Anthropologe ... » mehr

9.  El País - Spanien | 18.08.2014

Wehe, wenn China sich mit Russland verbündet

Eine Einmischung Chinas in den Konflikt zwischen dem Westen und Russland fürchtet US-Politologe Ian Bremmer in der linksliberalen Tageszeitung El País: "Der Westen muss die ... » mehr

10.  El País - Spanien | 13.08.2014

Virus an der Wurzel bekämpfen

Der erste durch die in Westafrika grassierende Ebola-Epidemie angesteckte Europäer ist am Dienstag der Krankheit erlegen. Der spanische Missionar Miguel Pajares hatte für eine Nichtregierungsorganisation ... » mehr

 

Weitere Inhalte