Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel




La Repubblica



1976 von Eugenio Scalfari und Carlo Caracciolo gegründet, zunächst der außerparlamentarischen Linken nahe, dann linksliberal. Im Einklang mit dem reformistischen Flügel der Mitte-links-Partei. Ist zur Alternative der größten italienischen Tageszeitung geworden, dem liberal-konservativen Corriere della Sera, mit dem es im Auflagen-Wettstreit liegt. Seit 2008 scharfe Attacken gegen Premier Silvio Berlusconi, darunter die berühmten zehn unbeantworteten Fragen in der Sex-Affäre Noemi Letizia.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: linksliberal
Auflage: 434.000 (2010)
Erscheinungsweise: Montag bis Sonntag

Standort der Redaktion: Rom, Italien
Herausgeber / Verlag: Gruppo Editoriale L'Espresso
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1976

Via Cristoforo Colombo 90
I-00147 Roma
Telefon: 0039 06 49821
E-Mail: larepubblica@republica.it
Internet: http://www.repubblica.it

RSS Die Texte von "La Repubblica" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 811 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  La Repubblica - Italien | 31.08.2015

London kann jetzt sein EU-Modell durchsetzen

Die britische Regierung fordert ein Ende der Personenfreizügigkeit in der EU. Künftig solle sich nur in Großbritannien ansiedeln dürfen, wer bereits Arbeit hat, erläuterte Innenministerin ... » mehr

2.  La Repubblica - Italien | 17.08.2015

Adriano Sofri plädiert für die Aufnahme aller Flüchtlinge

Die Unterscheidung zwischen politischen Flüchtlingen und Wirtschaftsmigranten ist unhaltbar, kritisiert der italienische Intellektuelle Adriano Sofri in der linksliberalen Tageszeitung La Repubblica und verweist dabei auf das Phänomen der ... » mehr

3.  La Repubblica - Italien | 11.08.2015

Ian Buruma über die Ära der Polit-Clowns

Der republikanische US-Präsidentschaftsanwärter Donald Trump verkörpert einen neuen Politiker-Typus, der die Unzufriedenheit der Bürger mit Clownerie auffängt, erläutert der Autor Ian Buruma in der linksliberalen ... » mehr

4.  La Repubblica - Italien | 05.08.2015

Kolosseum-Renovierung völlig unnötig

Italiens Regierung will das Kolosseum in Rom renovieren lassen. Die Arena des Amphitheaters, die heute freiliegt, soll mit einer Plattform bedeckt werden, damit sie als ... » mehr

5.  La Repubblica - Italien | 04.08.2015

Rückenwind für Klimakonferenz in Paris

Der Vorstoß von US-Präsident Barack Obama verleiht der Weltklimakonferenz in Paris neues Gewicht, freut sich die linksliberale Tageszeitung La Repubblica: "Wie (fast) alle Präsidenten in ... » mehr

6.  La Repubblica - Italien | 21.07.2015

Griechenlandkrise: Massimo Cacciari über den Mangel an deutscher Autorität

Den Vorwurf, dass Deutschland angesichts seiner dominanten Rolle in der Griechenlandkrise eine Vormachtstellung in Europa anstrebt, hält der Philosoph Massimo Cacciari in der linksliberalen Tageszeitung ... » mehr

7.  La Repubblica - Italien | 14.07.2015

Griechenland wird von Europa entmündigt

Europa hat Griechenland seine Staatshoheit genommen und behandelt das Land nun wie ein unmündiges Kind, poltert Lucio Caracciolo in der linksliberalen Tageszeitung La Repubblica: "Griechenland ... » mehr

8.  La Repubblica - Italien | 06.07.2015

Marc Lazar sieht Europas Sozialdemokratie in der Falle

Die Unterstützung der Sparpolitik im Schuldenstreit mit Griechenland durch die deutschen Sozialdemokraten und der unklare Kurs des sozialistischen französischen Präsidenten François Hollande in dieser Frage ... » mehr

9.  La Repubblica - Italien | 01.07.2015

Athen kann Teufelskreis durchbrechen

Die Ablehnung immer weiterer Sparauflagen ist der einzig sinnvolle Weg aus der griechischen Krise, meint die Ökonomin Mariana Mazzucato in der linksliberalen Tageszeitung La Repubblica: ... » mehr

10.  La Repubblica - Italien | 29.06.2015

Gläubiger trieben Tsipras zum Referendum

Das Volk entscheiden zu lassen, ist der einzige Ausweg, den die Geldgeber Alexis Tsipras noch gelassen haben, urteilt der US-amerikanische Ökonom Paul Krugman in der ... » mehr

 

Weitere Inhalte