Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel




Lietuvos rytas



Lietuvos rytas ist 1990 durch Umbenennung aus der Zeitung Komjaunimo tiesa entstanden. Die Zeitung gehört zur Mediengruppe UAB Lietuvos rytas. Chefredakteur der Tageszeitung und einer der größten Aktionäre der Mediengruppe ist Gedvydas Vainauskas. Der Zeitung wird immer wieder eine Beeinflussung durch unterschiedliche politische Strömungen nachgesagt.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: liberal
Auflage: 55,700 (2011)
Erscheinungsweise: Montag bis Samstag

Standort der Redaktion: Vilnius, Litauen
Herausgeber / Verlag: Lietuvos rytas
Verbreitungsgebiet: landesweit
Gründungsjahr: 1990

Gedimino pr. 12 A
LT-01103 Vilnius
Telefon: 00370-527435600
E-Mail: news@lrytas.lt
Internet: http://www.lrytas.lt/

RSS Die Texte von "Lietuvos rytas" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 149 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Lietuvos rytas - Litauen | 16.04.2015

Sendersperre hilft nicht gegen Kremlpropaganda

Für den russischsprachigen Sender RTR Planeta hat am Montag in Litauen eine dreimonatige Sendesperre begonnen. Die liberale Tageszeitung Lietuvos rytas findet diesen Weg ineffizient, um ... » mehr

2.  Lietuvos rytas - Litauen | 07.04.2015

Aufgerüstete Litauer statt willenloser Weicheier

Der Staatsverteidigungsrat Litauens hat am Freitag entschieden, die Rüstungskapazitäten des Landes auszubauen und die Armee zu stärken, um möglichen Bedrohungen aus Russland zu begegnen. Die ... » mehr

3.  Lietuvos rytas - Litauen | 07.02.2015

Norwegens Kinderschutz als litauischer Spuk

Dass die norwegische Kinderschutzorganisation Barnevernet mehrere Kinder aus in Norwegen lebenden litauischen Familien in ihre Obhut genommen hat, sorgt in der litauischen Öffentlichkeit für Aufregung. ... » mehr

4.  Lietuvos rytas - Litauen | 04.02.2015

Einwanderer-Kinder stehen unter Norwegens Schutz

Vor der norwegischen Botschaft in Vilnius haben am Dienstag mehrere Litauer gegen Norwegens Kinderschutz-Politik protestiert. Die Kinderschutzorganisation Barnevernet hatte zuvor einige Kinder aus in Norwegen ... » mehr

5.  Lietuvos rytas - Litauen | 27.11.2014

Litauen sperrt zu viele Straftäter ein

Das litauischen Justizministerium hat dem Parlament Vorschläge für Änderungen des Strafgesetzbuchs vorgelegt, die das Strafsystem reformieren sollen. Hintergrund sind Statistiken, denen zufolge das knapp drei ... » mehr

6.  Lietuvos rytas - Litauen | 26.11.2014

Grybauskaitės verfehlte Polemik gegen Moskau

Die Präsidentin Litauens, Dalia Grybauskaitė, hat Russland in einem Radiointerview in der vergangenen Woche einen terroristischen Staat genannt. Laut litauischen Politikern und Medien ist das ... » mehr

7.  Lietuvos rytas - Litauen | 25.09.2014

Schächten erschließt Litauens Bauern neue Märkte

Das litauische Parlament hat am Dienstag Gesetzesänderungen angenommen, die das Schächten von Tieren ohne Betäubung ab dem kommenden Jahr erlauben. Die liberale Tageszeitung Lietuvos rytas ... » mehr

8.  Lietuvos rytas - Litauen | 19.08.2014

Litauische Firmen nutzen Euro-Einführung aus

In Litauen haben sich Wirtschaftsvertreter am Montag in einem "Memorandum guter Geschäftspraxis" verpflichtet, die Euro-Einführung am 1. Januar 2015 nicht für Preiserhöhungen auszunutzen. Dieses Dokument ... » mehr

9.  Lietuvos rytas - Litauen | 30.07.2014

Westen fürchtet Putins Sturz

Langfristig könnten harte Wirtschaftssanktionen dramatische Auswirkungen in Russland und darüber hinaus haben, warnt die liberale Tageszeitung Lietuvos rytas: "Der Westen fürchtet Gefahren, die entstehen würden, wenn ... » mehr

10.  Lietuvos rytas - Litauen | 29.07.2014

Geldgeschenke an Ärzte legalisieren

Wie in einigen anderen osteuropäischen Ländern sind Geldgeschenke von Patienten an Ärzte auch in Litauen eine gängige Praxis, die sich nicht ausrotten lässt. Der Kolumnist ... » mehr

 

Weitere Inhalte