Navigation

 

Home / Medienindex / Artikel




Turun Sanomat



Die 1904 gegründete Zeitung ist heute die drittgrößte Zeitung des Landes, hinter Helsingin Sanomat und der Boulevardzeitung Ilta-Sanomat. Ihre Bedeutung reicht über das Verbreitungsgebiet hinaus. Dafür sorgte unter anderem der ehemalige Ministerpräsident Paavo Lipponen, der zur Redaktion von Helsingin Sanomat nicht das beste Verhältnis hatte, und seine Kolumnen regelmäßig in Turun Sanomat veröffentlichte.

Medium: Tageszeitung
Politische Ausrichtung: unabhängig
Auflage: 110.000 (2009)
Erscheinungsweise: Montag bis Sonntag

Standort der Redaktion: Turku, Finnland
Herausgeber / Verlag: TS-Yhtymä
Verbreitungsgebiet: Südwest-Finnland
Gründungsjahr: 1904

Kauppiaskatu 5
FIN-20101 Turku
Telefon: 00358-(0)2 269 3311
E-Mail: uutiset@ts.fi
Internet: http://www.turunsanomat.fi/

RSS Die Texte von "Turun Sanomat" als RSS-Feed abonnieren

In der europäischen Presseschau von euro|topics wurden bisher 85 Artikel aus diesem Medium zitiert.

Alle Treffer auswählen

 

1.  Turun Sanomat - Finnland | 27.05.2014

Ukraine braucht jetzt Parlamentswahlen

Nach dem Sieg Petro Poroschenkos bei den Präsidentschaftswahlen müssen in der Ukraine nun rasch Parlamentswahlen abgehalten werden, fordert die liberale Tageszeitung Turun Sanomat: "Die Ukraine ... » mehr

2.  Turun Sanomat - Finnland | 15.05.2014

Finnland braucht keine Ratschläge von Estland

Der estnische Präsident Toomas Hendrik Ilves hat vor seinem Staatsbesuch in Finnland am Dienstag und Mittwoch die Vorbildfunktion seines eigenen Landes betont und seinen Gastgeber ... » mehr

3.  Turun Sanomat - Finnland | 09.05.2014

Deutscher Hoffnungsschimmer für finnische Werft

Die finnische Regierung hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass sie mit der Meyer Werft in Papenburg über eine gemeinsame Übernahme der STX Werft im südfinnischen ... » mehr

4.  Turun Sanomat - Finnland | 16.04.2014

Westen muss in Genf mehr Härte zeigen

Am Donnerstag kommen in Genf die Außenminister Russlands, der USA und der Ukraine sowie die EU-Außenbeauftragte zu Gesprächen über die Ukraine-Krise zusammen. Der Westen muss ... » mehr

5.  Turun Sanomat - Finnland | 11.04.2014

An Strukturreformen führt kein Weg vorbei

Griechenland hat zwar viel getan, um wieder auf die Beine zu kommen, war aber bei den nötigen Strukturreformen zu zögerlich, erinnert die liberale Tageszeitung Turun ... » mehr

6.  Turun Sanomat - Finnland | 11.11.2013

Europa kann schwachen Hollande nicht brauchen

Die Popularität von Präsident François Hollande ist in den französischen Meinungsumfragen auf ein historisches Tief gesunken. Das führt nach Ansicht der liberalen Tageszeitung Turun Sanomat ... » mehr

7.  Turun Sanomat - Finnland | 16.09.2013

Visafreiheit mit Russland belebt die Wirtschaft

Ein visafreier Reiseverkehr zwischen der EU und Russland würde sich einer vergangene Woche veröffentlichten Studie zufolge positiv auf die finnische Tourismusbranche auswirken. Die rasche Abschaffung ... » mehr

8.  Turun Sanomat - Finnland | 24.07.2013

Zuckerbrot und Peitsche für die Krisenländer

Nur mit strikten Sparmaßnahmen ist den Krisenländern nicht geholfen, schreibt die liberale Tageszeitung Turun Sanomat und begrüßt, dass die Euro-Länder sich für mehr Flexibilität bei ... » mehr

9.  Turun Sanomat - Finnland | 18.07.2013

Russlands Syrien-Politik gewinnt an Zuspruch

Versuche des Westens, in den syrischen Bürgerkrieg einzugreifen, sind wiederholt am Widerstand Russlands gescheitert, das jegliche Unterstützung der Aufständischen ablehnt. Mittlerweile stößt Moskaus Linie zunehmend ... » mehr

10.  Turun Sanomat - Finnland | 10.07.2013

Transatlantischer Freihandel mit Hürden

Die USA und die EU haben am Montag ihre Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen aufgenommen. Davon würden beide profitieren, kommentiert die liberale Tageszeitung Turun Sanomat, sieht ... » mehr

 

Weitere Inhalte