Navigation

 
Blog EUROPP - Großbritannien | Dienstag, 20. November 2012

Briten müssen konstruktiv mit EU verhandeln

In Brüssel findet am Donnerstag und Freitag der EU-Haushaltsgipfel statt. Die britische Regierung muss einen konstruktiven Kurs bei den Verhandlungen fahren, um das Vertrauen der Briten in Europa wiederzugewinnen, fordert der Politikwissenschaftler Glenn Gottfried auf dem EUROPP-Blog der London School of Economics: "Der bevorstehende Haushaltsgipfel ist für Großbritannien eine große Chance, einen echten Wandel herbeizuführen. Anstatt mit einem Veto zu drohen, könnte David Cameron eine günstige Gelegenheit nutzen: Er sollte den Britenrabatt [Sonderstatus gegenüber anderen EU-Ländern] gegen ein kleineres Gesamtbudget eintauschen, das auch drastische Kürzungen in der Gemeinsamen Agrarpolitik und Einsparungen durch besser geplante Strukturfonds vorsieht. Das Ergebnis wäre, dass Großbritannien sogar weniger, und eben nicht mehr, zum Gesamtbudget der EU beitragen würde."

» zur gesamten Presseschau vom Dienstag, 20. November 2012

Weitere Inhalte