Navigation

 

Lokale Farben

LOKALE FARBEN

Tages-Anzeiger - Schweiz | 27.06.2014

Berlin wird zur Welthauptstadt der Stümperei

Die deutschen Medien berichten immer wieder über neue Fehlentwicklungen und Verzögerungen beim Bau des neuen Berliner Flughafens. Am Donnerstag forderte Geschäftsführer Hartmut Mehdorn zusätzliche 1,1 Milliarden Euro für die Fertigstellung. Langsam vergeht auch Berlin-Fans das Lachen, meint genervt der Tages-Anzeiger: "Fand man ein bisschen Flughafen-Schlamperei anfangs noch sympathisch, nervt es heute, immer noch im veralteten Airport Tegel landen zu müssen. Und so wandelt sich Berlin in der Wahrnehmung von der coolen Metropole zur Welthauptstadt der Stümperei... 'Arm, aber sexy' hat Langzeit-Bürgermeister Klaus Wowereit seine Stadt genannt. Will heissen: Kreativität und Laissez-faire sind wichtiger als für urdeutsch gehaltene Tugenden wie Fleiss und Genauigkeit. ... Bundespräsident Christian Wulff musste wegen einer Hotel-Einladung im Wert von wenigen Hundert Euro gehen. Wowereit ist mitschuldig an der milliardenteuren BER-Blamage, immerhin steht er dem BER-Aufsichtsrat seit Jahren vor. Aber politische Verantwortung übernehmen? Bitte schön! Wir sind doch in Berlin." (27.06.2014)


Weitere Inhalte