Navigation

 
 

Seite versenden

Presseschau vom 03.07.2015


IWF: Athen braucht drittes Hilfspaket
Der IWF geht in einer aktuellen Analyse davon aus, dass Athen rund 52 Milliarden Euro weitere Kredite bis 2018 und einen Schuldenschnitt benötigt. Statt über Rettungspläne sollte die Eurogruppe endlich über Schuldenschnitt und Eurobonds sprechen, mahnen auch Kommentatoren. Dabei verweisen ...






 

Die eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert oder weitergegeben. Wir verwenden sie nur, um den Artikel in Ihrem Namen zu versenden.


� zurück

Weitere Inhalte