To Vima Online

Onlineportal

http://www.tovima.gr

To Vima gilt als das journalistische Flaggschiff des Verlags Lambrakis, dem größten griechischen Medienkonzern. Im November 2010 wurde die Printausgabe eingestellt. Gründe dafür waren sinkende Werbeeinnahmen, eine schwindende Leserschaft sowie journalistische Pannen, die das Medium in den Augen der Leser blamierten. Sie erscheint nun täglich im Internet und nur noch sonntags gedruckt.

Label
politische Ausrichtung liberal
Auflage 63.310 (2016, Sonntagsausgabe)
Erscheinungsweise Montag bis Samstag
Visits 1.000.000 - 5.000.000
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Athen, Griechenland
Herausgeber/Verlag Lambrakis Pressegruppe
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1922
Adresse Michalakopoulou 80, 11528 Athen
Telefon 0030 21 13 65 70 00
E-Mail tovima@dolnet.gr
Twitter @tovimagr

Zitate aus „To Vima Online“

Zur Mediensuche