Als Reaktion auf die Verhaftung von Menschenrechtsaktivisten in der Türkei setzt die Bundesregierung auf eine "Neuausrichtung" der Beziehungen zu Ankara. Die Reisehinweise wurden verschärft, ein Rüstungsdeal offenbar gestoppt und Kredite und Investitionen sollen überdacht werden. Ob diese Maßnahmen Ankara beeindrucken können, ist das Thema vieler Kommentarspalten.

Der Standard (AT)
Die Tageszeitung taz (DE)
Neue Zürcher Zeitung (CH)
Milliyet (TR)

Debatten

Newsweek Polska (PL)
Novi list (HR)
De Volkskrant (NL)
Pravda (SK)
Die Welt (DE)
Adevârul (RO)
Delo (SI)
Contrepoints (FR)
La Tribune de Genève (CH)
La Stampa (IT)
La Repubblica (IT)
Dagens Nyheter (SE)
Daily Sabah (TR)
Ta Nea (GR)
Naftemporiki (GR)
The Independent (GB)
Neue Zürcher Zeitung (CH)
Postimees (EE)
Maaleht (EE)
Tages-Anzeiger (CH)
Delo (SI)
Mehr Debatten

Europas Medien auf einen Blick

Unsere Datenbank bietet Informationen zu rund 500 Print- und Onlinemedien aus 30 Ländern. Außerdem erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung der Medienlandschaften in Europa. Für Ihre Recherche nutzen Sie bitte die Suchfunktion.