Korrespondenten, Übersetzer und Community-Manager

Korrespondenten


euro|topics verfügt über ein europaweites Korrespondentennetzwerk. Täglich lesen die Korrespondenten die wichtigsten Zeitungen von Estland bis Portugal und wählen Artikel für die Presseschau aus. Die Übersetzer sorgen anschließend dafür, dass die Presseschau auch in englischer und französischer Sprache zur Verfügung steht. Hier finden Sie eine Namensliste der Korrespondenten und Übersetzer. Sie möchten Kontakt aufnehmen? Wenden Sie sich bitte an: eurotopics@bpb.de

Dirk Auer ist euro|topics-Korrespondent in Deutschland. Seit 2003 arbeitet er als freier Südosteuropa-Korrespondent für Presse und Hörfunk, davon zehn Jahre von Sofia und Belgrad aus. Er studierte Politikwissenschaften, Soziologie und Philosophie in Oldenburg und Bremen.

Sebastian Becker ist euro|topics-Korrespondent in Polen. Der Wirtschaftsjournalist lebt in Warschau und berichtet unter anderem für die VDI-Nachrichten, aber auch für polnische Medien wie die private TV-Station Superstacja.

Annette Birschel ist euro|topics-Korrespondentin in den Niederlanden und dem niederländischsprachigen Teil Belgiens. Sie lebt und arbeitet seit 12 Jahren in Amsterdam als freie (Hörfunk-)Journalistin für verschiedene deutsche Medien. Frühere Stationen waren nach Deutschland Frankreich, USA und die Schweiz (Genf).

Peter Bognar ist euro|topics-Korrespondent in Ungarn. Studium der Politikwissenschaft, Philosophie und Finno-Ugristik in Wien und Budapest. Er ist Ungarn-Korrespondent der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" sowie Redakteur des ungarischen Wochenblatts "Budapester Zeitung". Darüber hinaus arbeitet er als Übersetzer.

Nicholas Bukovec ist euro|topics-Korrespondent für Großbritannien und Irland. Er hat in Wien, Dublin und Limerick Politikwissenschaften, Geschichte und Wirtschaftswissenschaften studiert. Von 1999 bis 2011 war er Redakteur der österreichischen Tageszeitung Kurier in Wien, in den Ressorts International und Politik. Seit 2011 arbeitet er von Dublin aus als freier Journalist und für eine Online-Marketing-Plattform.

Eva Clausen ist euro|topics-Korrespondentin in Italien. Nach dem Abitur Reise nach Italien, seit 1980 wohnhaft in Rom. Studium der Anglistik und Kunstgeschichte in Rom. Seither Tätigkeit im Bereich: Literaturagentur, Film, Theater, Verleger. Seit 1995 hauptsächlich journalistisch tätig, unter anderem für RAI in Italien, Neue Zürcher Zeitung, Handelsblatt, Der Standard, Die Zeit – mit Schwerpunkt Kunst und Kultur, Gesellschaft und Reise.

Marc Engelhardt ist euro|topics Korrespondent für die deutschsprachige Schweiz und Österreich. Er berichtet seit 2011 aus Genf über die Schweiz, Liechtenstein und die Ereignisse bei den Vereinten Nationen für ARD Hörfunk und Fernsehen, Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen. Bis heute reist er regelmäßig nach Afrika, wo er zwischen 2004 und 2010 gelebt und gearbeitet hat. Er ist Vorsitzender des Korrespondentennetzwerks weltreporter.net

Tom Gebhardt ist euro|topics-Korrespondent in Spanien. Nach dem Journalistikstudium in Deutschland und einem Aufbaustudiengang in Politik und Philosophie in Bolivien arbeitete er zunächst im Goethe-Institut La Paz und dann mehrere Jahre als Redakteur für deutschsprachige Zeitungen in Spanien. Er spricht Spanisch, Englisch und Katalan.

Gordan Godec ist euro|topics-Korrespondent in Kroatien. Er hat Volkswirtschaft, Ethnologie und Spanisch studiert. Als freiberuflicher Journalist und Produzent arbeitete er für verschiedene Hörfunkanstalten. Er ist Produzent und Autor zahlreicher TV-Reportagen und Dokumentationen aus dem In- und Ausland für ARD und WDR. Seit 13 Jahren lebt er in seinem Geburtsland Kroatien und ist dort als Stringer für die ARD tätig.

Maris Hellrand ist euro|topics-Korrespondentin in Estland. Sie hat während ihres Studiums der Politik- und Kommunikationswissenschaft in München als Radiojournalistin bei Radio Free Europe gearbeitet. Später war sie als freie Journalistin in Korea, England und Singapur tätig. Für Europas Kulturhauptstadt Tallinn betreute sie im Jahr 2011 alle internationalen Medien. Heute arbeitet sie auch als Medienberaterin für Festivals und Konferenzen.

Nina Henkelmann ist euro|topics-Korrespondentin für Frankreich sowie die französischsprachigen Teile Luxemburgs, Belgiens und der Schweiz. Sie hat Romanistik, Kultur- und Kommunikationswissenschaften in Deutschland und Frankreich studiert und ist im Bereich Medien und Öffentlichkeitsarbeit, Fremdsprachenausbildung und Übersetzung in Deutschland, Frankreich und Italien tätig.

Simon Kamm ist euro|topics-Korrespondent in Portugal. Er arbeitet bei der portugiesischen Nachrichtenagentur LUSA und hat in der Schweiz und in Portugal Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie Journalismus studiert.

Kristina Karasu ist euro|topics-Korrespondentin in der Türkei. Sie studierte angewandte Kulturwissenschaften in Hildesheim und Sassari (Italien) und war als Fernsehredakteurin in Hannover tätig. Seit 2010 lebt sie in Istanbul. Als freie Journalistin, Cutterin und Dokumentarfilmerin arbeitet sie unter anderem für Spiegel Online, Arte, Deutsche Welle und das ZDF.

Claudia Knauer ist euro|topics-Korrespondentin in Dänemark. Sie lebt und arbeitet seit knapp zwölf Jahren mit ihrer Familie in Süddänemark, seit einigen Jahren als stellvertretende Chefredakteurin des Nordschleswigers, der deutschen Tageszeitung in Dänemark. Sie hat in Kiel und in den USA Politische Wissenschaft, Philosophie und Öffentliches Recht studiert und etliche Jahre als Journalistin vor allem im Bereich Hochschule und Medizin gearbeitet.

Dimiter Muftieff ist euro|topics-Korrespondent in Bulgarien. Aufgewachsen in Sofia, machte er sein Abitur in Hamburg und studierte in Hamburg und Wien. Danach arbeitete er als Redakteur beim bulgarischen nationalen Radio. Heute berichtet er aus Sofia als freier (Hörfunk-)Journalist für verschiedene deutsche Medien und n-ost.

Annett Müller ist euro|topics-Korrespondentin in Rumänien. Sie arbeitet als freiberufliche Journalistin in Bukarest und Leipzig für die ARD und n-ost. Sie studierte Journalistik und Psychologie in Leipzig und Edinburgh.

Anne Rentzsch ist euro|topics-Korrespondentin in Schweden. Sie lebt seit 1990 in Stockholm. Sie ist Mitarbeiterin von Radio Schweden, dem deutschen Auslandsdienst des Schwedischen Rundfunks. Darüber hinaus arbeitet sie als Übersetzerin und als freie Korrespondentin für Hörfunk und Printmedien in Deutschland und Österreich.

Ksenija Samardzija Matul ist euro|topics-Korrespondentin in Slowenien. Geboren und aufgewachsen als Gastarbeiterkind in Stuttgart - Mutter Slowenin/Vater Kroate. Studium der Anglistik und Germanistik in Slowenien. Arbeit als freie Journalistin und Nachrichtenredakteurin in der Deutsch- und Englischredaktion von Radio Slowenien International (Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Sloweniens) in Maribor. Darüber hinaus Arbeit als Übersetzerin und Sprecherin für Kurzdokumentationen und Präsentationsfilme.

Bernhard Schinwald ist euro|topics-Korrespondent für die Schweiz und Österreich. Er lebt in Wien und arbeitet als freier Journalist und Kolumnist für NZZ.at.

Hans-Jörg Schmidt ist Tschechien- und Slowakei- Korrespondent für euro|topics sowie für verschiedene Zeitungen im deutschsprachigen Raum, darunter Die Welt. Er studierte Journalistik, lebt seit 1990 in Prag und veröffentlichte 2006 im Christoph-Links-Verlag das Buch "Tschechien - eine Nachbarschaftskunde für Deutsche".

Vytene Stasaityte ist euro|topics-Korrespondentin in Litauen. Seit 2003 war sie bei verschiedenen Print- und Onlinemedien tätig. Aktuell arbeitet sie bei dem Portal der Wirtschaftszeitung Verslo žinios.

Claudius Technau ist euro|topics-Korrespondent in Finnland. Studium der Publizistik, Politologie und Romanistik in Berlin. Lebt seit 1995 in Helsinki, wo er zunächst einige Jahre als Deutschlehrer arbeitete. Seit 1996 freier Journalist u.a. für Berliner Zeitung, Spiegel, NDR und APA. Darüber hinaus ist er als Übersetzer tätig.

Sandra Valtere ist euro|topics-Korrespondentin in Lettland. Sie hat deutsche Sprache und Literatur in Riga studiert. Sie war langjährige Mitarbeiterin des ZDF und arbeitete von 1991 bis 2013 als Auslandskorrespondentin in Lettland, Litauen und Estland.

Dieter Weiand ist euro|topics-Korrespondent in Schweden. Er lebt seit 1994 vor den Toren Stockholms. Bis 2008 war er Redaktionsleiter bei Radio Schweden, dem deutschen Auslandsdienst des Schwedischen Rundfunks. Seit 2010 arbeitet er als Redakteur beim Schwedischen Rundfunk.

Chrissi Wilkens ist euro|topics-Korrespondentin in Griechenland und Zypern. Sie ist Halbgriechin und hat in München Soziologie studiert. Seit 2003 ist sie in Athen journalistisch tätig, unter anderem für die Wochenzeitung "Investor's World", die Zeitschrift "Diplomatia" und andere griechische Medien.

Übersetzer


John Lambert ist euro|topics-Übersetzer für die englische Sprachversion. Nach der Promotion in postanalytischer Philosophie arbeitete John Lambert zunächst als Übersetzungslektor der englischen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und danach als Chefredakteur von signandsight.com. Seit 2008 selbständiger Übersetzer.

Alison Waldie ist euro|topics-Übersetzerin für die englische Sprachversion. Sie studierte Europawissenschaften in London und kam dann 1994 nach Berlin, wo sie an der Humboldt-Universität ihr Übersetzer-Diplom absolvierte. Sie arbeitet seit 1999 als freie Übersetzerin.

Marjolaine Cavalier ist euro|topics-Übersetzerin für die französische Sprachversion. Nach dem Studium der Anglistik und Germanistik in Montpellier kam sie 1995 nach Berlin, wo sie an der Humboldt-Universität den Übersetzerabschluss sowie einen Propädeutikum in Russisch absolvierte. Nach einem Jahr in Glasgow, Schottland, arbeitet sie seit 2002 freiberuflich als Übersetzerin mit den Schwerpunktthemen Bildung, Forschung, Arbeit & Soziales und Umwelt in Berlin.

Antoine Rossi ist euro|topics-Übersetzer für die französische Sprachversion. Antoine Rossi hat Fremdsprachen in Grenoble und Heidelberg studiert und einen Master in Übersetzung absolviert. Er übersetzt seit 2008 die Presseschau euro|topics ins Französische. Nach Aufenthalten in Bologna, Istanbul und Nikosia lebt und arbeitet er seit Januar 2011 in Athen.

Ogün Duman ist euro|topics-Übersetzer für die türkische Sprachversion. Ogün Duman kann auf eine Berufserfahrung als Übersetzer und Dolmetscher seit 1991 zurückblicken. Er arbeitet u.a. für EU-Institutionen und ist als Dolmetscher bei der EU-Kommission akkreditiert. Als Literaturübersetzer wurde er mit der Übersetzungsprämie des österreichischen Bundeskulturministeriums ausgezeichnet. Außerdem war er Korrespondent für die Tageszeitung Siyah-Beyaz und hat in der deutschen Botschaft in Ankara das tägliche Media Monitoring übernommen.

Dilman Muradoğlu ist euro|topics-Übersetzerin für die türkische Sprachversion. Sie arbeitet seit über 25 Jahren als Übersetzerin. Neben Belletristik und wissenschaftlichen Büchern übersetzte sie für das Goethe-Institut, die Heinrich-Böll-Stiftung und die Konrad-Adenauer-Stiftung Artikel zu politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen. Darüber hinaus war sie Korrespondentin und Redakteurin der türkischen Tageszeitungen Cumhuriyet und Yeni Yüzyıl.

Attila Azrak ist deutsch-türkischer Journalist in Deutschland. Er arbeitet seit 1993 als freier Journalist unter anderem für die türkischsprachigen Sendungen des WDR und für die Deutsche Welle Türkisch. Außerdem war er für die türkischen Tageszeitungen Sabah und Cumhuriyet und den Fernsehsender NTV-Istanbul tätig. Er übernimmt regulär die Schlussredaktion der türkischen Sprachversion.

Community-Manager


Christina Lee, aufgewachsen in Washington, DC, ist eine Rechtsanwältin und Social-Media-Expertin. Sie hat in den USA, Serbien, Ungarn, und Deutschland für verschiedene Menschenrechtsorganisationen gearbeitet und hat viele Interesse an der Schnittstelle zwischen Medien, Politik, und Menschenrechten.

Sibel Schick ist die Community-Managerin für die türkischen euro|topics Kanäle. Die Online-Redakteur-Studentin an der Technischen Hochschule Köln gründete 2015 die Plattform erktolia.org für das türkische Publikum, um Sexismus in der Sprache und in der Werbung zu bekämpfen. Sie kam 2009 aus der Türkei nach Deutschland, schreibt Nachrichten und Kommentare für Bianet und ist Bloggerin bei der Wochenzeitung Der Freitag.

Céline Schoen ist die Community-Managerin für die französischen Kanäle von euro|topics. Die gebürtige Französin hat in Straßburg und Rennes Journalismus studiert. Sie ist die Brüsseler EU-Korrespondentin für die französische Tageszeitung La Croix.