De Standaard

Tageszeitung

http://www.standaard.be

De Standaard erschien erstmals 1918 als Nachfolger der katholischen Wochenzeitung Ons Volk ontwaakt (Unser Volk erwacht). Unter dem damaligen Chefredakteur Peter Vandermeersch (heute NRC Handelsblad) verließ die Qualitätszeitung den klerikalen Kurs und bekam eine liberale Linie und ein modernes Layout. Seit 2012 bietet die Redaktion eine digitale Abendzeitung für PC, Tablet und Smartphone an.

Label
politische Ausrichtung liberal-konservativ
Auflage 98.000 (2015)
Erscheinungsweise Montag bis Samstag
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Brüssel, Belgien
Herausgeber/Verlag Mediahuis
Verbreitungsgebiet regional
Gründungsjahr 1914
Adresse Gossetlaan 30, 1702 Groot-Bijgaarden
Telefon 0032 24 67 22 11
E-Mail karel.verhoeven@standaard.be
Twitter @destandaard

Zitate aus „De Standaard“

Zur Mediensuche