Diário de Notícias

Tageszeitung

www.dn.pt

Diário de Notícias wurde 1864 in Lissabon gegründet und stieg schnell zum Massenblatt auf. Während der fast 50 Jahre andauernden Diktatur (1926-1974) galt er sie als das inoffizielle Sprachrohr des Regimes. Nach der Nelkenrevolution wurde der DN verstaatlicht und war lange Zeit pro-kommunistisch, bevor er 1991 reprivatisiert wurde. Heute gehört das liberal-konservativ orientierte Blatt zu den wichtigsten Zeitungen Portugals.

Label
politische Ausrichtung liberal-konservativ
Auflage 31.000 (2014)
Erscheinungsweise täglich
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Lissabon, Portugal
Herausgeber/Verlag Controlinveste Conteúdos S.A.
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1864
Adresse Avenida da Liberdade 266, 1250-149 Lissabon
Telefon 00351 21 318 75 00
E-Mail dnot@dn.pt
Twitter @dntwit

Zitate aus „Diário de Notícias“

Zur Mediensuche