La Repubblica

Tageszeitung

http://www.repubblica.it

1976 von Eugenio Scalfari und Carlo Caracciolo gegründet, steht La Repubblica im Einklang mit dem reformistischen Flügel der Mitte-links-Partei. Dennoch ist sie kritisch gegenüber dem Parteivorsitzenden und Regierungschef Matteo Renzi. Die Zeitung hat einen eigenen Fernsehkanal. Der Schwerpunkt der Printausgabe liegt auf den Kommentaren. 2016 kündigte der Verlag Il Gruppo editoriale l´Espresso die Fusion mit dem Medienhaus Italiana Editrice (Itedi) an, der die Zeitungen La Stampa und Il Secolo XIX herausgibt. Die Fusion, die 2017 umgesetzt werden soll, schafft eine der größten italienischen Verlagsgruppen. Sie umfasst 20 Prozent des italienischen Printmedienmarkts und ist führend im digtalen Sektor.

Label
politische Ausrichtung linksliberal
Auflage 341.000 (2016)
Erscheinungsweise täglich
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Rom, Italien
Herausgeber/Verlag Gruppo Editoriale L’Espresso SpA
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1976
Adresse Via Cristoforo Colombo 98, 00147 Rom
Telefon 0039 06 49 82 1
E-Mail larepubblica@repubblica.it
Twitter @repubblicait

Zitate aus „La Repubblica“

Zur Mediensuche