Cumhuriyet

Tageszeitung

http://www.cumhuriyet.com.tr/

Das säkulare Qualitätsblatt Cumhuriyet gilt als eine der letzten oppositionellen Zeitungen der Türkei. Sie wurde 1924 auf Initiative von Staatsgründer Atatürk als erste Zeitung der türkischen Republik gegründet und finanziert sich über eine Stiftung. Seit 1978 wurden sieben ihrer Autoren ermordet. Nachdem Can Dündar 2015 den Posten des Chefredakteurs übernommen hatte, änderte sich die Blattlinie und ist seitdem weniger kemalistisch geprägt. Im November 2016 wurden zehn ihrer Mitarbeiter verhaftet. Ihnen wird Unterstützung der PKK und der Gülen-Bewegung vorgeworfen, was die Journalisten jedoch vehement bestreiten. Die Gülen-Bewegung wird von der Regierung für den Putschversuch im Juli 2016 verantwortlich gemacht. Ex-Chefredakteur Can Dündar, gegen den ebenfalls Haftbefehl vorliegt, lebt zurzeit im Exil in Deutschland.

Label
politische Ausrichtung regierungskritisch
Auflage 52.000 (2016)
Erscheinungsweise täglich
Online-Bezahlmodell Alle Inhalte kostenfrei
Standort der Redaktion Istanbul, Türkei
Herausgeber/Verlag Cumhuriyet Stiftung
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1924
Adresse Prof. Nurettin Mazhar Öktel Sok. No:2, 34381 Şişli, İstanbul
Telefon 0090 21 23 43 72 74
E-Mail editor@cumhuriyet.com.tr
Twitter @cumhuriyetgzt

Zitate aus „Cumhuriyet“

Zur Mediensuche