The Washington Post

Tageszeitung

http://www.washingtonpost.com

Sie gilt als eine der führenden US-Zeitungen mit einem starken Fokus auf Innenpolitik. Die Post deckte 1973 den Watergate-Skandal auf. 2013 übernahm Amazon-Gründer Jeff Bezos das finanziell strauchelnde Blatt. Mit zahlreichen Innovationen im Online-Bereich schaffte es die Zeitung, neue Leser zu gewinnen. US-Präsident Donald Trump wirft der Zeitung vor, eine Kampagne gegen ihn zu führen. 

Label
politische Ausrichtung liberal
Auflage 474.800 (2017)
Erscheinungsweise täglich
Visits 100.000.000 – 150.000.000
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Washington DC, USA
Herausgeber/Verlag Nash Holdings LLC
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1877
Adresse 1301 K Street NW, Washington, D.C. 20071, USA
Telefon 001 202 334 6000
E-Mail readers@washpost.com
Twitter @washingtonpost