Ein neuer Migrationspakt, Reform von WHO und WTO, strengere Klimaziele und die Abkehr vom Einstimmigkeitsprinzip: In ihrer Rede zur Lage der EU am Mittwoch hatte Ursula von der Leyen viele Forderungen. Lobenswerter Ehrgeiz der Kommissionspräsidentin oder ein allzu diffuser Rundumschlag?

Turun Sanomat (FI)
Népszava (HU)
La Stampa (IT)
Ta Nea (GR)
De Volkskrant (NL)
Contributors (RO)

Europas Medien auf einen Blick

Unsere Datenbank bietet Informationen zu mehr als 500 Print- und Onlinemedien aus über 30 Ländern. Außerdem erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung der Medienlandschaften in Europa.

Debatten

Libération (FR)
La Stampa (IT)
Nowaja Gaseta (RU)
Radio Kommersant FM (RU)
Gazeta Wyborcza (PL)
Polityka (PL)
Blick (CH)
Aargauer Zeitung (CH)
eldiario.es (ES)
Público (ES)
Público (PT)
Phileleftheros (CY)
Jeshednewnyj shurnal (RU)
Ria Nowosti (RU)
New Statesman (GB)
The Daily Telegraph (GB)
Der Spiegel (DE)
Der Standard (AT)
Mehr Debatten