Frankreichs Präsident Macron hat am Donnerstag bei Bundeskanzlerin Merkel in Berlin für seine EU-Reformen geworben. Diese ließ sich darauf ein, trotz offenbarer Differenzen bis zur Jahresmitte einen Kompromiss zu erarbeiten. Journalisten fragen sich, warum die Bundeskanzlerin so zurückhaltend war.

Corriere della Sera (IT)
La Tribune (FR)
Der Standard (AT)
Die Tageszeitung taz (DE)
Magyar Hírlap (HU)
Ilta-Sanomat (FI)

Debatten

Den (UA)
Nowoje Wremja (UA)
Iswestija (RU)
Die Presse (AT)
Hürriyet (TR)
Spiegel Online (DE)
La Repubblica (IT)
Le Figaro (FR)
Upsala Nya Tidning (SE)
Sydsvenskan (SE)
Pravda (SK)
Público (PT)
Die Presse (AT)
El País (ES)
Jutarnji list (HR)
Večernji list (HR)
Le Courrier (CH)
Le Temps (CH)
e-vestnik (BG)
24 Chasa (BG)
Mehr Debatten

Europas Medien auf einen Blick

Unsere Datenbank bietet Informationen zu rund 500 Print- und Onlinemedien aus 30 Ländern. Außerdem erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung der Medienlandschaften in Europa. Für Ihre Recherche nutzen Sie bitte die Suchfunktion.