Élet és Irodalom

Wochenzeitung

http://www.es.hu/

Élet és Irodalom ist eine regierungskritische Wochenzeitung, die vor allem von links und liberal orientierten Intellektuellen gelesen wird. In den 1980er Jahren stieg die verkaufte Auflage der Zeitung auf bis zu 120.000. Nach der Wende 1989 kam das Blatt wegen sinkender Auflage in finanzielle Nöte. Zu den Autoren gehören namhafte Schriftsteller, Intellektuelle und Wissenschaftler, die in Ungarn dem linken Lager zuzuordnen sind. Im Feuilleton erscheinen jede Woche Erzählungen und Gedichte. Zurzeit sind die Artikel auf der Website der Zeitung nach der Besichtigung eines Werbeclips kostenfrei erreichbar.

Label
politische Ausrichtung linksliberal
Erscheinungsweise wöchentlich am Freitag
Online-Bezahlmodell Alle Inhalte kostenfrei
Standort der Redaktion Budapest, Ungarn
Herausgeber/Verlag Irodalom Kft.: ÉS Alapítvány & ÉS Baráti Társaság
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1957
Adresse 1089 Budapest, Rezső tér 15.
Telefon 0036 13 03 92 11
E-Mail es@es.hu