Figyelő

Magazin

http://figyelo.hu/

Figyelő ist ein wöchentlich erscheinendes regierungsnahes Magazin, dessen Besitzer die regierungsnahe Medienstiftung Közép-Európai Sajtó-és Média Alapítvány (KESMA) ist. Früher wurde Figyelő in Ungarn als wirtschaftsliberales, unabhängiges Printorgan betrachtet, das gemäßigte links- und rechtsorientierte Personen der gehobenen Mittelschicht und Oberschicht mit Informationen versorgte. Die Direktorin des Museums "Haus des Terrors", Mária Schmidt, kaufte das Magazin im Dezember 2016, seitdem verbreitet die Wochenzeitung ausschließlich Inhalte, die den Regierungsnarrativen entsprechen. 2019 hat die Besitzerin die Wochenzeitung der Medienstiftung KESMA übergeben.

Label
politische Ausrichtung regierungsnah
Auflage 7415 (2015)
Erscheinungsweise wöchentlich am Donnerstag
Online-Bezahlmodell Alle Inhalte kostenfrei
Standort der Redaktion Budapest, Ungarn
Herausgeber/Verlag Mediaworks Hungary Zrt.
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1957
Adresse 1034 Budapest, Bécsi út 122-124.
Telefon 0036 19 19 10 30
E-Mail szerkesztoseg@figyelo.hu
Twitter @hetilap