Mladina

Wochenzeitung

http://www.mladina.si

Die Wochenzeitung Mladina galt seit ihrer Gründung als scharfe Kritikerin alter Denkweisen und der aktuellen Politik. In den 1980er Jahren wurde die Wochenzeitung dafür bekannt, Tabuthemen zu brechen und beschäftigte sich mit Presse- und Meinungsfreiheit, sowie den Privilegien der sozialistischen Nomenklatur. Mladina zählt heute zu den einflussreichsten politischen Medien in Slowenien, hat jedoch mit sinkenden Leserzahlen zu kämpfen.

Label
politische Ausrichtung links
Auflage 14.700 (2016)
Erscheinungsweise wöchentlich am Freitag
Visits 500.000 – 1.000.000
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Ljubljana, Slowenien
Herausgeber/Verlag Mladina, časopisno podjetje d.d.
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1943
Adresse Dunajska cesta 51, 1000 Ljubljana
Telefon 00386 1 230 65 00
E-Mail desk@mladina.si
Twitter @SpletnaMladina