Rzeczpospolita

Tageszeitung

http://www.rp.pl

In den 1920er und 1930er Jahren war die Zeitung eng mit der christlich-nationalen Bewegung verbunden. 1950 liquidierten die kommunistischen Machthaber das Blatt. Erst 1982 wurde es als Regierungsorgan wieder eingeführt. Nach 1989 wurde die Zeitung unabhängig. Seitdem hat sich das Blatt mit einer konservativen und Deutschland-kritischen Berichterstattung hervorgetan. Die Zeitung steht zwar der national-konservativen Partei für Recht und Gerechtigkeit (PiS) nahe. Doch geht sie seit der Regierungsübernahme der Partei 2015 immer mehr auf kritische Distanz.

Label
politische Ausrichtung konservativ
Auflage 55.000 (2016)
Erscheinungsweise Montag bis Samstag
Online-Bezahlmodell Inhalte teilweise kostenpflichtig
Standort der Redaktion Warschau, Polen
Herausgeber/Verlag Gremi Business Communication
Verbreitungsgebiet landesweit
Gründungsjahr 1920
Adresse 02-672 Warszawa
Telefon 0048 22 628 34 01
E-Mail serwisyplatne@rp.pl
Twitter @rzeczpospolita

Zitate aus „Rzeczpospolita“

Zur Mediensuche