MicroMega ist eine Zeitschrift für Kultur, Politik, Wissenschaft und Philosophie. Das im März 1986 gegründete Medium wird von Paolo Flores d'Arcais geleitet, von der GEDI Gruppo Editoriale herausgegeben und arbeitet mit La Repubblica zusammen. Ursprünglich mit dem Untertitel "Die Gründe der Linken" versehen, hat die Zeitschrift den festen Untertitel aufgegeben und gibt stattdessen für jede Ausgabe einen thematischen Untertitel an. Damit will sie ihre Zugehörigkeit zu "einer Linken, die offen ketzerisch und radikal frei von Parteizugehörigkeit ist" unterstreichen und ein "Werkzeug zum Denken und zur Veränderung gegen die vorherrschenden Konformismen" sein. Im März 2013 lancierte MicroMega eine Petition mit dem Antrag, Silvio Berlusconi unter Bezugnahme auf das Gesetz 361, das Interessenkonflikte ahndet, für nicht wählbar zu erklären.

Label
Auflage 15.000 (2029)
Erscheinungsweise zweimonatlich
Verbreitungsgebiet landesweit
E-Mail redazione@ micromega.net
Twitter @_MicroMega_