Frankreichs Militärhaushalt soll um 40 Prozent steigen, auch Dänemark hat diese Woche sein Verteidigungsbudget aufgestockt, und das EU-Parlament will die Munitionsproduktion mit 500 Millionen Euro ankurbeln. Schon im März 2022 hatte Deutschland als Antwort auf Russlands Krieg gegen die Ukraine zusätzliche 100 Milliarden Euro für die Bundeswehr angekündigt. Europas Presse diskutiert, wie diese Entwicklung zu bewerten ist.

Rzeczpospolita (PL)
Le Monde (FR)
Politiken (DK)
Il Manifesto (IT)

Europas Medien auf einen Blick

Unsere Datenbank bietet Informationen zu mehr als 500 Print- und Onlinemedien aus über 30 Ländern. Außerdem erhalten Sie eine ausführliche Beschreibung der Medienlandschaften in Europa.

Debatten

Le Temps (CH)
Die Presse (AT)
De Volkskrant (NL)
Aftonbladet (SE)
Süddeutsche Zeitung (DE)
Kathimerini (GR)
Cyclades Open (GR)
The Irish Times (IE)
Diário de Notícias (PT)
The Guardian (GB)
Deutsche Welle (RO)
RFI România (RO)
The Spectator (GB)
Der Spiegel (DE)
De Telegraaf (NL)
Arkadi Dubnow (RU)
Kaleva (FI)
Wprost (PL)
Onet.pl (PL)
Rzeczpospolita (PL)
Mehr Debatten